Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 22. August 2014 02:01 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    RML lädt herzlich zum Knipsen ein Ihre Frage, bitte! Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Liezen und Umgebung Nächster Artikel RML lädt herzlich zum Knipsen ein Ihre Frage, bitte!
    Zuletzt aktualisiert: 29.06.2009 um 08:38 UhrKommentare

    Mutige Verkäuferin verfolgte Ladendiebe

    Zwei Männer aus Polen konnten nach einem Ladendiebstahl in Liezen dank einer mutigen Verkäuferin ausgeforscht und festgenommen werden.

    Foto © APA/Sujet

    Am Samstag zu Mittag betraten zwei Männer um die Dreißig einen Kosmetikgroßmarkt in Liezen. Die 36-jährige Verkäuferin beobachtete die Männer dabei, wie sie Kosmetikartikel im Gesamtwert von 1.108 Euro in eine Einkaufstasche steckten. Als die Verdächtigen das Geschäft ohne zu zahlen verlassen wollten, hielt die Verkäuferin die Männer an. Als sie die Herausgabe und Öffnung der Tasche verlangte, weigerten sich die Männer. Kurz entschlossen erfasste die Verkäuferin die Tasche und wurde im nächsten Augenblick von einem der Männer zur Seite gestoßen, worauf die Verkäuferin mit der Tasche zu Sturz kam. Die Täter verließen fluchtartig das Geschäft.

    Verfolgungsjagd. Die Verkäuferin gab jedoch nicht auf und rannte den Tätern hinterher. Als diese mit ihrem Fahrzeug wegfuhren, hielt die Verkäuferin sofort einen Kunden mit seinem Fahrzeug an und verfolgte die Täter. Nach mehreren Kilometern konnten die Verfolger so nahe an das Fluchtfahrzeug herankommen, dass sie das Kennzeichen einwandfrei ablesen konnten. Anschließend verständigte die Verkäuferin die Polizei.

    Gefasst. Im Zuge einer Bezirksfahndung konnten die Verdächtigen mit ihrem Fahrzeug zwei Stunden später in Bad Aussee angehalten und festgenommen werden. Aufgrund von vorgefundenen Waren und Unterlagen dürften die Täter - beide polnische Staatsbürger im Alter von 28 und 31 Jahren - nicht nur in der Steiermark sondern auch in den benachbarten Bundesländern Ladendiebstähle begangen haben.

    Justizanstalt Leoben. Während der 28-Jährige wegen räuberischem und gewerbsmäßigem Diebstahl in die Justizanstalt Leoben überstellt wurde, wurde sein Komplize auf freiem Fuß angezeigt.


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Freitag, 22. August 2014
        • Min: 8°C
        • Max: 21°C
        • Nsw.: 25%
        Wolkig
      • Samstag, 23. August 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 19°C
        • Nsw.: 70%
        Regenschauer
      • Sonntag, 24. August 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 17°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8940 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!