Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 02. September 2014 09:11 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    44. Bergmesse zum Jubiläum 60-Jähriger beim Schwammerlsuchen gestürzt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Haus und Umgebung Nächster Artikel 44. Bergmesse zum Jubiläum 60-Jähriger beim Schwammerlsuchen gestürzt
    Zuletzt aktualisiert: 27.03.2012 um 17:02 UhrKommentare

    Bub stieg aus Bus und rannte in einen Lkw

    Sechsjähriger wurde am Dienstag bei Unfall in Haus im Ennstal schwer verletzt - er wurde mit dem Hubschrauber ins UKH Salzburg eingeliefert.

    Foto © APA/Sujet

    Dramatisch endete Dienstagmittag ein Unfall in Haus im Ennstal. Ein sechsjähriger Bub stieg bei der Haltestelle Lehen aus dem Bus, dann wollte er hinter dem Fahrzeug die Straße überqueren. Dabei übersah der Volksschüler einen herannahenden Lkw. Trotz Vollbremsung des Lenkers wurde das Kind vom Schwerfahrzeug erfasst, auf die Fahrbahn geschleudert und schwer verletzt: Einlieferung mit dem Hubschrauber ins UKH Salzburg.


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Dienstag, 02. September 2014
        • Min: 9°C
        • Max: 12°C
        • Nsw.: 95%
        Regen
      • Mittwoch, 03. September 2014
        • Min: 11°C
        • Max: 18°C
        • Nsw.: 70%
        Regenschauer
      • Donnerstag, 04. September 2014
        • Min: 9°C
        • Max: 22°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8967 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS

      Events

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!