Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 25. Oktober 2014 01:09 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Anmarsch der Azzuros zum Derby Feuerwehr musste zahlreiche Keller vom Wasser befreien Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Bad Mitterndorf und Umgebung Nächster Artikel Anmarsch der Azzuros zum Derby Feuerwehr musste zahlreiche Keller vom Wasser befreien
    Zuletzt aktualisiert: 14.01.2012 um 05:42 UhrKommentare

    Kochkunst am Kulm

    Richard Schönberger sorgt für die oberen Zehntausend und die Speisung der Fünftausend.

    Startklar für kulinarische Überflieger: Richard Schönberger

    Foto © HUEMER Startklar für kulinarische Überflieger: Richard Schönberger

    Wer am Kulm kocht, muss nicht nur kochen können. Im Niemandsland Tausende Leute kulinarisch zu begeistern ist von Beginn an eine logistische Herausforderung. Richard Schönberger hat sie auch heuer wieder angenommen. Der Hotelier aus Bad Mitterndorf ist zum dritten Mal Küchenchef am Kulm und versorgt von den Mitarbeitern der Schanze bis hin zum Golden-VIP-Zelt die Gäste. Lediglich den Diamond-Bereich macht sein Partner Christian Chytil.

    "Heute haben wir ganz sicher den stärksten Tag, wir versorgen rund 5000 Personen", überschlägt Schönberger die Gästeanzahl. Für die VIP-Besucher setzt er auf regionale Köstlichkeiten: Kredenzt werden etwa Alpenlachs-Seesaibling aus dem Gesäuse oder Ennstaler Biorind. Alles wird frisch zubereitet - darauf legt er wert. Aus diesem Grund arbeitet in der Zeltstadt am Kulm eine eigene Großbäckerei. Während die Überflieger vom Bakken segeln, werden dort 45.000 Semmeln gebacken.

    Rund 70.000 Gläser, Teller und Catering-Teile wurden an die größte Naturschanze der Welt geschafft. "Wir haben nirgendwo die Kapazität, um in so kurzer Zeit das Geschirr zu waschen. Also bringen wir es in der Nacht per Lkw nach Wien in eine Großwäscherei. In der Früh ist es wieder da. Es geht leider nicht anders", so Schönberger. Wann er abschaltet? "Erst, wenn der letzte Überflieger sicher gelandet ist."

    CHRISTIAN HUEMER

    Fakten

    Richard Schönberger ist 41 Jahre alt, verheiratet mit Gattin Ilse. Die beiden haben zwei Söhne.

    Der Hotelier aus Bad Mitterndorf ist zum dritten Mal für das Catering während des Schifliegens am Kulm verantwortlich.

    Privat entspannt er am besten bei seiner Familie. "Da finde ich den Rückhalt, um mich vom Job richtig zu erholen."

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Samstag, 25. Oktober 2014
        • Min: 1°C
        • Max: 12°C
        • Nsw.: 30%
        Wolkig
      • Sonntag, 26. Oktober 2014
        • Min: 2°C
        • Max: 11°C
        • Nsw.: 30%
        Wolkig
      • Montag, 27. Oktober 2014
        • Min: 2°C
        • Max: 11°C
        • Nsw.: 20%
        Wolkig
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8983 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS

      Events

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!