Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 24. Juli 2014 19:01 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Kassabericht und Neuwahlen Land der Berge, Land der Läufer Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Ardning und Umgebung Nächster Artikel Kassabericht und Neuwahlen Land der Berge, Land der Läufer
    Zuletzt aktualisiert: 17.02.2010 um 19:59 UhrKommentare

    Bosruck: Arbeiten auf Hochtouren

    Mit Hochdruck werden derzeit die Arbeiten an der zweiten Röhre des Bosrucktunnels vorangetrieben.

    Foto © APA/Sujet

    Am Mittwoch lud man zur Baustellenbesichtigung: Sowohl vom Süd- als auch Nordportal wird gesprengt, bis 2013 soll die zweite Tunnelröhre in Betrieb genommen werden können. Anschließend wird Bestand saniert, 2015 sollen dann beide Röhren in Betrieb gehen. Insgesamt investiert die Asfinag in das Baulos 321 Millionen Euro, 150 Personen sind auf der Großbaustelle beschäftigt. Mit dem Bau der zweiten Röhre möchte die Asfinag ihr Sicherheitskonzept fortsetzen. "Einröhrige Tunnels stellen eine Gefahrenquelle dar."


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Donnerstag, 24. Juli 2014
        • Min: 9°C
        • Max: 26°C
        • Nsw.: 40%
        Wolkig Nebel
      • Freitag, 25. Juli 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 25°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      • Samstag, 26. Juli 2014
        • Min: 12°C
        • Max: 23°C
        • Nsw.: 50%
        Gewitter
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8904 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS

      Events

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!