Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 30. August 2014 04:23 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Bei Arbeitsunfall schwer verletzt Der Star hatte fast ein ganzes Jahrhundert auf dem Buckel Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Admont und Umgebung Nächster Artikel Bei Arbeitsunfall schwer verletzt Der Star hatte fast ein ganzes Jahrhundert auf dem Buckel
    Zuletzt aktualisiert: 20.01.2010 um 21:18 UhrKommentare

    Karin Hackls Durststrecke ist vorbei

    Nach dem Erfolgserlebnis in Marburg geht es für Karin Hackl an diesem Wochenende in Cortina weiter.

    Karin Hackl

    Foto © GEPAKarin Hackl

    Neues Jahr, neues Glück. Während Karin Hackl in den sechs Weltcuprennen vor der Weihnachtspause exakt null Punkte eingefahren hatte, klappte es gleich beim ersten Auftritt im neuen Jahr perfekt. Beim Weltcup-Riesenslalom in Marburg schaffte die 20-Jährige zunächst die Qualifikation für den zweiten Lauf. Dort verbesserte sie sich dann auf den 14. Gesamtrang - ihr bisher bestes Weltcupergebnis. "Endlich habe ich einmal zwei Läufe heruntergebracht. Im Training habe ich ja öfter gezeigt, dass ich es kann", sagt die Admonterin erleichtert. Besonders genossen hat sie jene Momente, als sie beim slowenischen Traditionsrennen um den "Zlata Lisica" (Goldenen Fuchs) zunächst alleine und dann als Zweite neben der 18-jährigen Murtalerin Ramona Siebenhofer von der Position der Führenden lächelte.

    Zettel statt Hackl

    Weiter geht es für Hackl an diesem Wochenende in Cortina - allerdings nur im Riesenslalom am Sonntag. Ursprünglich hatte sie gehofft, auch den Super G bestreiten zu dürfen, doch da machte ihr eine ganz prominente aus dem ÖSV-Team einen Strich durch die Rechnung. Die Marburg-Doppelsiegerin Kathrin Zettel wird sich in der schnelleren Disziplin versuchen. Aber mit der neu gefundenen Lockerheit wird sie dort wieder zu beachten sein.

    RAIMUND HEIGL

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Samstag, 30. August 2014
        • Min: 11°C
        • Max: 20°C
        • Nsw.: 50%
        Regenschauer
      • Sonntag, 31. August 2014
        • Min: 12°C
        • Max: 20°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Montag, 01. September 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 14°C
        • Nsw.: 80%
        Regen
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8911 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!