Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. April 2014 18:39 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Saisonende für Andersson und Drozina Alle Neune Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Trofaiach und Umgebung Nächster Artikel Saisonende für Andersson und Drozina Alle Neune
    Zuletzt aktualisiert: 24.02.2009 um 21:33 UhrKommentare

    Oscarverdächtige Stimmung

    Während die Faschingsumzüge in Eisenerz und Radmer im Schnee versunken sind, ging es in den Faschingshochburgen Leoben und Trofaiach gestern heiß her.

    Foto © Andreas Schöberl

    Die Neuschneemassen der vergangenen Tage haben zwar im Faschingsplan einiges durcheinander gewürfelt, doch so ganz ließen sich die Narren das Zepter nicht aus der Hand nehmen. In Eisenerz musste der große Faschingsumzug abgesagt werden, doch den Kindern wollte man den Spaß an der Freude nicht ganz nehmen. Und so kamen ihre bunten Kostüme im Rahmen eines kleinen Umzugs doch noch zu Ehren. Und wer die hart gesottenen Eisenerzer kennt, weiß, dass sie sich die Faschingslaune durch die Schneemassen nicht verderben ließen und trotzdem gut drauf waren.

    Trofaiach. Dass in Trofaiach die Faschingsnächte lang sein können, ist nichts Neues. Aber dieses Mal hat man die Oscar-Nacht verlängert und zum Tag gemacht. Kein Wunder, machten doch Brad Wagner und Angelina Freisinger einen Abstecher in die Stadt unter dem Reiting und verströmten professionell den Duft von Hollywood. Wie sich Trofaiach überhaupt ein Mäntelchen der Internationalität umhängte.

    Gasprom. Die russische Gasprom kam inkognito als Trofprom zu Besuch, was prompt Blähgase nach sich gezogen hat. Und die Aua präsentierte sich als Fluglinie mit Herz, die gestern sicher voll Elan abgehoben ist. Weit entfernt von einem Absturz. Wenngleich auch hier ein Pleitegeier kreiste - die Wirtschaftskrise war ein Thema, doch die Hafninger Teufelinnen taten ihr Bestes, um den Pleitegeier abzulenken.

    In Leoben säumten wieder tausende Zuseher den Weg der Narrenvögel, die von der Faschingsgilde Leoben, dem Pfeifenklub Schladnitz und dem Faschingsprinzenpaar Claudia Brandl und Michael Neubauer angeführt wurden. Selbst bei den Störchen war Kurzarbeit ein Thema. Wen wundert's bei den Geburtenrückgängen. Davon machten sich auch Putin und die Russen ein Bild.


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Mittwoch, 23. April 2014
        • Min: 2°C
        • Max: 19°C
        • Nsw.: 40%
        Wolkig Nebel
      • Donnerstag, 24. April 2014
        • Min: 5°C
        • Max: 18°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Freitag, 25. April 2014
        • Min: 5°C
        • Max: 18°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8793 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang