Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 25. Oktober 2014 21:10 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    DANKE... "Kirche mitten im Leben" heißt   der Slogan seit 25 Jahren Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Leoben und Umgebung Nächster Artikel DANKE... "Kirche mitten im Leben" heißt   der Slogan seit 25 Jahren
    Zuletzt aktualisiert: 13.03.2012 um 14:21 Uhr

    Nach Mord an Steirerin: Brüderpaar in Haft

    Vieles deutet darauf hin, dass Claudia B. in der Schweiz Opfer eines Sexualmordes wurde. Die 43-Jährige war auch bei einem Escortservice beschäftigt. Polizei verhört zwei Verdächtige.

    Polizei und Spurensicherung bei der Arbeit...  Claudia B. wurde vermutlich Opfer eines Sexualmords

    Foto © APA-FOTO: KEYSTONE/MARCEL BIERI | KKPolizei und Spurensicherung bei der Arbeit... Claudia B. wurde vermutlich Opfer eines Sexualmords

    Im Mordfall der gebürtigen Steirerin Claudia B. (43) in Langenthal in der Schweiz sind die Ermittler offenbar einen entscheidenden Schritt weitergekommen. Noch am Montagabend wurden zwei Verdächtige festgenommen, es handelt sich um ein Brüderpaar aus der Stadt. Erste Erkenntnisse der Obduktion lassen auf ein Sexualverbrechen schließen.

    Privatköchin zum Mieten

    Fotografin hatte Claudia B. noch in ihrer Zeit in der Steiermark gelernt. Als so genannte "Störköchin" - eine Privatköchin zum Mieten - bot die gebürtige Leobnerin rund um ihre Wahlheimat Bäch am Zürichsee zuletzt ihre kulinarischen Künste an. Was aber auch ihre engsten Freunde nicht gewusst haben dürften: Die 43-Jährige schlüpfte heimlich auch in die Rolle von "Christina". So nannte sich die Steirerin, wenn sie im Dienste eines Schweizer Escortservice - laut Internetseite "für den anspruchsvollen Herren" - stand.

    Möglicherweise war es auch ein Escort-Auftrag, der sie Freitagnacht nach Langenthal führte. Gegen 21 Uhr stieg die Steirerin in ihren silbergrauen Mercedes Benz CLK 500 und fuhr die mehr als 100 Kilometer in die Kleinstadt Langenthal im Kanton Bern. Dort traf sie auf ihren Mörder - oder waren es sogar zwei?

    Montagabend verhaftete die Polizei ein Brüderpaar aus Langenthal, 23 und 25 Jahre alt. "Sie stehen im Verdacht, mit dem Tod der 43-Jährigen in Verbindung zu stehen", heißt es seitens der Kantonspolizei Bern knapp. Ob die beiden geständig sind, wollte man nicht bekannt geben, ebenso wenig Details zum Tathergang. Die Steirerin dürfte jedoch erschlagen worden sein, die Gerichtsmediziner fanden Hinweise auf die Einwirkung massiver stumpfer Gewalt. "Zudem ergaben sich Anhaltspunkte auf ein Sexualdelikt", so die Polizei.

    Kontakt in die Heimat

    Claudia B. stammt aus einer in Leoben bekannten Großfamilie. Obwohl sie schon seit mehr als zwölf Jahren in der Schweiz lebte, hatte sie noch engen Kontakt in ihre steirische Heimat. "Sie ist auch regelmäßig heimgekommen", so ein Verwandter zur Kleinen Zeitung. Nach ihrer Liaison mit einem vermögenden Schweizer, der vor Jahren verstorben ist, soll es mit dessen Angehörigen zuletzt Streitereien um die Hinterlassenschaft gegeben haben. Die Eigentumswohnung in exquisiter Lage am Südufer des Zürichsees ging in den Besitz der 43-Jährigen über. "Über Geld muss ich mir keine Sorgen mehr machen", soll Claudia B. ihren Freunden anvertraut haben.

    WILFRIED ROMBOLD

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Samstag, 25. Oktober 2014
        • Min: 4°C
        • Max: 14°C
        • Nsw.: 5%
        Sonnig
      • Sonntag, 26. Oktober 2014
        • Min: 1°C
        • Max: 12°C
        • Nsw.: 20%
        Wolkig
      • Montag, 27. Oktober 2014
        • Min: 2°C
        • Max: 10°C
        • Nsw.: 20%
        Wolkig
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8700 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!