Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 31. Oktober 2014 13:52 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Haben Sie erst kürzlich "Ja" zueinander gesagt? Besuch aus Brüssel Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Leoben und Umgebung Nächster Artikel Haben Sie erst kürzlich "Ja" zueinander gesagt? Besuch aus Brüssel
    Zuletzt aktualisiert: 06.05.2009 um 18:25 UhrKommentare

    Seit 25 Jahren ist der Jagdchor eine wichtige kulturelle Säule

    Im Herbst 1984 wurde in Leoben der Jagdchor aus der Taufe gehoben. Kommenden Samstag geht ein großes Jubiläumskonzert über die Bühne.

    Foto © Sujet/APA

    Vor 25 Jahren wurde er ins Leben gerufen - der Jagdchor Leoben. Und zwar von Reinhilde Eibler, die mit Fug und Recht als Gründermutter genannt werden darf. Hilde, wie sie von Freunden genannt wird, war im Sekretariat des Bezirksjagdamtes beschäftigt und hatte dort auch jagdliche Veranstaltungen zu organisieren. Dabei galt es auch des öfteren, einen Chor zu finden. "Plötzlich ist mir aufgefallen, dass nach unseren Besprechungen in lockerer Atmosphäre alle Volks- und Jägerlieder gesungen haben. Und da habe ich beschlossen: Wir gründen einen Jagdchor", erklärt Hilde Eibler, die selbst nie im Chor gesungen, aber die organisatorischen Fäden gezogen hat.

    Permanente Austritte. Viele Aufführungen folgten: Permanente Auftritte bei Hubertusmessen im Bezirk, beim Adventsingen im Brunnhöfl des Stiftes Göss, bei Einladungen von befreundeten Chören.

    30 Mitglieder. Gegenwärtig zählt der Jagdchor etwa 30 Mitglieder, die sich gerne in gemütlicher Runde treffen. Als Obmann fungiert Primarius Karl Paul und die Chorleitung hat Hubert Gerold inne. "Unser Vereinslokal ist der Gösserhof in Leoben. Hier treffen wir uns an Dienstagen um 19.30 Uhr zu den Proben. Wir würden uns auch freuen, wenn der eine oder andere Interessierte zum Schnuppern kommen möchte und Gefallen am Singen in unserer harmonischen Runde findet", meint Organisator Wolfgang Gölles.

    ANDREA SEEBACHER

    Kommentar

    Andrea SeebacherWichtiger Ap... von Andrea Seebacher

    Fakten

    Das Jubiläumskonzert des Jagdchores geht am Samstag, dem 9. Mai, um 19 Uhr im Gösserbräu über die Bühne.

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Freitag, 31. Oktober 2014
        • Min: -2°C
        • Max: 14°C
        • Nsw.: 30%
        Wolkig
      • Samstag, 01. November 2014
        • Min: 3°C
        • Max: 14°C
        • Nsw.: 5%
        Sonnig Nebel
      • Sonntag, 02. November 2014
        • Min: 2°C
        • Max: 14°C
        • Nsw.: 10%
        Sonnig Nebel
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8700 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!