Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 31. Juli 2014 17:38 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Fremde Länder und Kinderechte Diebstähle in Steiermark und Niederösterreich geklärt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Leoben und Umgebung Nächster Artikel Fremde Länder und Kinderechte Diebstähle in Steiermark und Niederösterreich geklärt
    Zuletzt aktualisiert: 05.05.2009 um 20:27 UhrKommentare

    DSV bald ohne Manager?

    Dem DSV Leoben droht Manager Andreas Kindlinger abhanden zu kommen.

    DSV Leoben

    Foto © GEPADSV Leoben

    Sollte es nicht gelingen, in drei Wochen ein Regionalliga-Budget von 500.000 Euro ("darunter sind wir nicht konkurrenzfähig") aufzustellen, hört der 51-jährige auf. Derzeit stehe man bei 230.000 Euro. "Es wäre unseriös, mit Spielern zu verhandeln, ohne zu wissen, wie es weitergeht." Kindlinger hofft auf eine Kooperation mit deutschen Interessenten. Leobens Regionalliga-Start ist fix.


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Donnerstag, 31. Juli 2014
        • Min: 18°C
        • Max: 23°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Freitag, 01. August 2014
        • Min: 15°C
        • Max: 26°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      • Samstag, 02. August 2014
        • Min: 15°C
        • Max: 28°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8700 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!