Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 02. September 2014 01:40 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Die Steirer werden immer extremer In Vicenza wird ein Gösser Bierkrug stehen Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Kraubath/Mur und Umgebung Nächster Artikel Die Steirer werden immer extremer In Vicenza wird ein Gösser Bierkrug stehen
    Zuletzt aktualisiert: 04.04.2010 um 09:24 UhrKommentare

    Steirischer Schilehrer lebensgefährlich verletzt

    Ein 35-jähriger Schilehrer aus der Steiermark ist am Samstag in Schröcken (Vorarlberg) beim Abgang eines Schneebretts lebensgefährlich verletzt worden. Er wurde 250 Meter weit mitgerissen.

    Foto © APA/Sujet

    Der Mann löste auf einer Variantenabfahrt durch felsdurchsetztes Gelände eine Lawine aus, die ihn etwa 250 Meter weit mitriss, teilte die Sicherheitsdirektion mit. Mit Hilfe eines Lawinen-Airbags konnte sich der 35-Jährige zwar an der Oberfläche der Schneemassen halten, am Ende stürzte er aber noch über eine 30 Meter hohe Felsstufe ab.

    Der 35-Jährige aus Kraubath an der Mur (Bezirk Leoben) war gemeinsam mit drei weiteren steirischen Schilehrer-Kollegen auf der Variantenabfahrt "Klemm" unterwegs. Gegen 12.30 Uhr trat er in einer vereisten Rinne ein Schneebrett los, das ihn erfasste und in die Tiefe riss. Nach dem Lawinenabgang konnten die drei Begleiter zum 35-Jährigen abfahren und Erste Hilfe leisten.

    Mit Hubschrauber geborgen

    Der Schilehrer wurde schließlich mit dem Hubschrauber geborgen und ins LKH Feldkirch geflogen. Seine drei Kollegen wurden ebenfalls mit einem Helikopter aus dem Alpingelände gebracht.

    Eine weitere Hubschrauber-Bergung war am Samstag außerdem in Tschagguns (Montafon) notwendig. Dort löste eine fünfköpfige Tourengeher-Gruppe oberhalb des Tilisunasees ein Schneebrett aus, die Wintersportler blieben aber unverletzt.


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Dienstag, 02. September 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 15°C
        • Nsw.: 80%
        Regen
      • Mittwoch, 03. September 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 21°C
        • Nsw.: 70%
        Regenschauer
      • Donnerstag, 04. September 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 22°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8714 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!