Leoben Meistgeklickt im Jahr 2017

Diese zehn Geschichten aus dem Bezirk Leoben interessierten unsere User im Vorjahr am meisten. Können Sie sich noch an alle erinnern? Klicken Sie sich durch die Bilder.

Infiziertem Obersteirer droht lebenslange Isolation

Im Spital Leoben ist ein Obersteirer mit einem multiresistenten Keim infiziert worden. Die Krankheit ist praktisch nicht nur unheilbar, sondern auch auf andere Menschen übertragbar. Mehr dazu

Helmuth Weichselberger

Sprösslinge aus dem Bezirk Leoben

Wir präsentieren Neugeborene, die im LKH Hochsteiermark in Leoben geboren wurden, oder aus dem Bezirk Leoben kommen. Schicken Sie uns ein Foto, falls Sie vor Kurzem Nachwuchs bekommen haben. Mail: leored@kleinezeitung.at

Mehr dazu

KK

Gesucht! Stammzellenspender für den kleinen Max

Maximilian ist drei Jahre alt und leidet – wie sein kleinerer Bruder Benedikt schon – an einer seltenen Erbkrankheit. Am 4. März gibt es in Leoben eine Typisierungsaktion für potenzielle Spender. Mehr dazu

Privat

Wir haben uns getraut

Wer hat geheiratet, welche Paar hat ein rundes Ehejubiläum gefeiert? Wenn auch Sie die Leserinnen und Leser der Kleinen Zeitung an Ihrem Glück teilhaben lassen wollen, dann schicken Sie uns doch ein nettes Foto vom schönsten Tag Ihres Lebens und verraten Sie uns einige Dinge über Sie, Ihren Partner und Ihre gemeinsamen Hobbys und vielleicht auch, wo Sie sich kennengelernt haben. Außerdem interessiert uns, ob Sie schon gemeinsame Kinder haben und ob eine Hochzeitsreise geplant ist. Wenn ja, wohin gehen die Flitterwochen? Mailen Sie uns Ihre Daten und ein Foto von Ihrer Hochzeit, mit oder ohne Ihren Gästen, an leored@kleinezeitung.at oder schicken Sie und alles per Post an folgende Adresse: Kleine Zeitung, Redaktion Leoben, Hauptplatz 7, 8700 Leoben. Klicken Sie sich durch die Fotos!

KK

Eine Kämpferin verlor den Kampf ums Leben

Nach einem Jahr des Kämpfens gegen ihre Erkrankung, verstarb Andrea Hammer (55), langjährige Lehrerin und Administratorin am Borg Eisenerz, am Montag. In der Schule und in der Stadt herrschen tiefe Trauer. Mehr dazu

KK

Hausgeburt: Marie Isabell hatte es sehr eilig

Der Kopf der kleinen Marie Isabell war bereits sichtbar, als das Rote Kreuz Leoben mit den Rettungssanitätern und dem Notarzt bei der werdenden Mutter eingetroffen ist. Deshalb haben sich die Experten für eine Hausgeburt entschieden. Mehr dazu

KK

Polizist stürzte am Reichenstein in den Tod

Am Eisenerzer Reichenstein kam es am Dienstag zu einem tödlichen Bergunfall. Ein 46-jähriger Polizist stürzte bei der sogenannten "Stiege" einen Hang hinunter. Mehr dazu

Bergrettung/Bretterbauer

Brand bei Sägewerk: 128 Feuerwehrleute im Einsatz

In einem Werkstättengebäude im Bereich eines Sägewerks in Wald am Schoberpass war gegen 20.10 Uhr ein Brand ausgebrochen. Neun Feuerwehren waren im Einsatz. Mehr dazu

Stefan Riemelmoser/FF Mautern

Wrestler außer Kontrolle: Wilde Schlägerei am Polizeiposten

Eine flüssige Feier nach der Wrestling-WM in Leoben endete mit einem Bruderzwist und einer zertrümmerten Polizeistation. Mehr dazu

Twitter

Steirische Familie ist mit Kind und Kegel auf lehrreicher Weltreise

Ein Jahr Auszeit vom Alltag in der Steiermark. Vor einem Jahr war es ein Plan von Hubert und Dorothea Gasperl. Seit drei Monaten sind sie nun auf Weltreise – mit ihren Kindern Paul (6), Luis (4) und Rosalie (2). Mehr dazu

Privat
1/10

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.