Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 01. September 2014 16:14 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Kontrollgeräte manipuliert: Drei Lkw-Fahrer angezeigt Tag der blühenden Sieger Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Leoben Nächster Artikel Kontrollgeräte manipuliert: Drei Lkw-Fahrer angezeigt Tag der blühenden Sieger
    Zuletzt aktualisiert: 27.04.2012 um 20:18 UhrKommentare

    Für Gai ist der Fahrplan klar

    Nun wurde auch in Gai ein einstimmiger Gemeinderatsbeschluss in Sachen Strukturreform gefasst. Gai nimmt Verhandlungen mit Gemeinden des Vordernbergertales auf.

    Für die Gemeinde Gai ist der Fahrplan in Sachen Gemeindestrukturreform nun klar.

    In der jüngsten Gemeinderatssitzung wurde einstimmig der Beschluss gefasst, Verhandlungen mit Trofaiach, Hafning und Vordernberg aufzunehmen. "Darüber hat es im Gemeinderat keine Diskussion mehr gegeben", erklärt Bürgermeister Bernhard Zechner. Es wurde auch die Einrichtung eines Ausschusses "Strukturreform" beschlossen, in dem von jeder Fraktion ein Vertreter dabei ist. "Josef Laure, unser Grün-Gemeinderat, wird als beratende Stimme ebenfalls mit dabei sein", so der Bürgermeister. Es sei allen im Gemeinderat klar, dass man diesen Weg gehen muss.

    "Jetzt heißt es die Ärmel hoch krempeln und Gas geben", ist Zechner überzeugt. Denn die Verhandlungen der drei Gemeinden Trofaiach, Hafning und Vordernberg sind mittlerweile schon sehr weit gediehen. "Wir werden aber schauen, dass wir bis Ende Mai, Anfang Juni, am gleichen Stand sind und werden alle notwendigen Daten liefern. Das ist auf jeden Fall zu schaffen", betont Zechner.

    Der Bürgermeister beurteilt diese Entscheidung durchaus als positiv, denn jetzt sei noch die Möglichkeit gegeben, selbst mitzubestimmen, wie die Zukunft der Gemeinde aussehen werde. "Jetzt können wir uns noch einbringen, denn es ist jedem klar, dass es nicht so bleiben kann, wie es ist", ist Zechner überzeugt.

    ANDREA WALENTA

    Mehr Leoben

    Mehr aus dem Web

      Babys aus der Region

      Mein Marktplatz

      Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

      KLEINE.tv

      Designerstücke von La Hong vor Versteigerung

      Mit einem Rufpreis von fünf Euro werden momentan im obersteirischen Nikl...Noch nicht bewertet

       


       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Bezirkswetter

      • Montag, 01. September 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 14°C
        • Nsw.: 75%
        Regen
      • Dienstag, 02. September 2014
        • Min: 11°C
        • Max: 14°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Mittwoch, 03. September 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 22°C
        • Nsw.: 70%
        Regenschauer

      Fotos zum Durchklicken!

      Landeswasserwehr-Leistungsbewerb in St. Michael 

      Landeswasserwehr-Leistungsbewerb in St. Michael

       

      3D-Rundgang durch die Steiermark

      http://www.3dpanorama.at/

      Wollen Sie die Steiermark mit ihren Sehenswürdigkeiten, Städten und Kirchen einmal aus einer ganz anderen Perspektive erleben? Dann unternehmen Sie doch einen 3D-Rundgang durch die grüne Mark!

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Ein Weltraum-Abenteuer, ganz im Alleingang
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie das Regionalbüro Leoben: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!