Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 22. September 2014 18:18 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Betrunken unterwegs: Drei Kinder verletzt Aktiv für Menschenrechte Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Leoben Nächster Artikel Betrunken unterwegs: Drei Kinder verletzt Aktiv für Menschenrechte
    Zuletzt aktualisiert: 11.04.2012 um 20:19 UhrKommentare

    Faszination Technik wird jetzt lebendig

    Ausstellung der Montanuniversität Leoben in der Kunsthalle wurde nun offiziell eröffnet.

    Ausstellung der Montanuniversität Leoben in der Kunsthalle ist eröffnet: Matthias Konrad, Pia Hofmann, Bruno Buchmayr (v. l.)

    Foto © Andreas SchöberlAusstellung der Montanuniversität Leoben in der Kunsthalle ist eröffnet: Matthias Konrad, Pia Hofmann, Bruno Buchmayr (v. l.)

    LEOBEN. Spektakuläre Einblicke in moderne Fertigungstechnik am konkreten Beispiel Automobil bietet die Ausstellung der Montanuniversität Leoben, die nun in der Kunsthalle Leoben offiziell eröffnet wurde. Organisiert wurde die Ausstellung von Bruno Buchmayr, Leiter des Lehrstuhls für Umformtechnik, und einem großen Team.

    Jugendlichen die Faszination Technik näherzubringen, ist das Ziel der Ausstellung: "Wir wollen ein Bewusstsein im Sinne von Henry Ford schaffen, der sagte, dass die Wettbewerbsfähigkeit eines Landes nicht in der Fabrikshalle oder im Forschungslabor, sondern im Klassenzimmer beginnt", so Buchmayr. Mehr als 400 Schulen aus ganz Österreich wurden eingeladen. "Derzeit liegen Anmeldungen von etwa 50 Schulklassen mit mehr als 1000 Schülern vor", meint Buchmayr. Auch Lehrlingsgruppen haben sich bereits für einen Ausstellungsbesuch angesagt. Angemeldete Schulklassen tauchen mit kompetenter, studentischer Begleitung in die Welt des Maschinen- und Fahrzeugbaus ein. Besondere Highlights sind die Alu-Rohkarosserie des Mercedes SLS AMG, der X-Bow von KTM, die originale Dakar-Rennmaschine von Marc Coma, Schnittmodelle von Verbrennungsmotoren, extreme Leichtbauteile des Porsche Panamera, ein Industrieroboter und die Vorführung des "Rapid Prototyping" mit einer selbst gebauten 3 D-Printing-Station.

    Die Ausstellung in der Kunsthalle läuft bis Sonntag, dem 22. April, und ist täglich von 9 bis 18 geöffnet. Sie ist für angemeldete Gruppen, aber auch für Einzelbesucher zugänglich. Anmeldung für Gruppen unter Tel. (03842) 402-5601 oder via E-Mail an umformtechnik@unileoben.ac.at. Infos: www.montanmaschinen/ausstellung. ANDREAS SCHÖBERL


    Mehr Leoben

    Mehr aus dem Web

      Babys aus der Region

      Mein Marktplatz

      Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

      KLEINE.tv

      Designerstücke von La Hong vor Versteigerung

      Mit einem Rufpreis von fünf Euro werden momentan im obersteirischen Nikl...Noch nicht bewertet

       


       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Bezirkswetter

      • Montag, 22. September 2014
        • Min: 13°C
        • Max: 15°C
        • Nsw.: 20%
        Wolkig
      • Dienstag, 23. September 2014
        • Min: 6°C
        • Max: 18°C
        • Nsw.: 50%
        Regenschauer
      • Mittwoch, 24. September 2014
        • Min: 3°C
        • Max: 19°C
        • Nsw.: 30%
        Wolkig

      Fotos zum Durchklicken!

      22. Stadt-Land-Fest in Leoben 

      22. Stadt-Land-Fest in Leoben

       

      3D-Rundgang durch die Steiermark

      http://www.3dpanorama.at/

      Wollen Sie die Steiermark mit ihren Sehenswürdigkeiten, Städten und Kirchen einmal aus einer ganz anderen Perspektive erleben? Dann unternehmen Sie doch einen 3D-Rundgang durch die grüne Mark!

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Begleiter auf dem Weg zum Erwachsenwerden
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie das Regionalbüro Leoben: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!