Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 02. August 2014 08:32 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Das große Feilschen um die Kommissäre "Kein Verein muss Angst haben,   
ausgehungert zu werden" Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Leibnitz und Umgebung Nächster Artikel Das große Feilschen um die Kommissäre "Kein Verein muss Angst haben,   
ausgehungert zu werden"
    Zuletzt aktualisiert: 17.06.2011 um 08:41 UhrKommentare

    Begegnung mit Menschen

    Lisl Brodschneider aus Leibnitz ist gerne unter Menschen.

    Lisl Brodschneider

    Foto © KuzmickiLisl Brodschneider

    "Mir ist die Begegnung mit Menschen wichtig", sagt die Leibnitzerin Lisl Brodschneider. Das ist auch stets ihr innerer Antrieb, sich ehrenamtlich zu engagieren. Beim Kneippverein etwa, bei dem sie jahrelang Obfrau war und mehr als zwei Jahrzehnte Kurse abgehalten hat, bei der katholischen Frauenbewegung oder den Leibnitzer Soroptimistinnen.


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Samstag, 02. August 2014
        • Min: 19°C
        • Max: 29°C
        • Nsw.: 20%
        Wolkig
      • Sonntag, 03. August 2014
        • Min: 16°C
        • Max: 32°C
        • Nsw.: 20%
        Wolkig
      • Montag, 04. August 2014
        • Min: 17°C
        • Max: 29°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8430 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS

      Events

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!