Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 25. Juli 2014 08:44 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Unternehmerinnen gönnten sich eine Auszeit im "Polz-Garten" Alles, nur nicht fad Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Leibnitz und Umgebung Nächster Artikel Unternehmerinnen gönnten sich eine Auszeit im "Polz-Garten" Alles, nur nicht fad
    Zuletzt aktualisiert: 30.11.2009 um 20:13 UhrKommentare

    Info über die Berufswelt

    Antworten zu Fragen zu Job und Arbeitsmarkt im Berufsinfozentrum.

    Foto © APA/Sujet

    Berufsentscheidungen sollten frühzeitig und fundiert vorbereitet werden und alles, was präventiv in Sachen falsche Berufswahl geschieht, ist gut", erklärt AMS-Leibnitz-Chef Günther Prutsch, warum er von der Sinnhaftigkeit des Berufsinformationszentrums im Haus so überzeugt ist.

    Generell ortet der AMS-Geschäftsstellenleiter eine vermehrte Desorientierung sowohl von Jugendlichen als auch Erwachsenen: "Daher ist es auch so wichtig, eine bestmögliche, neutrale Entscheidungshilfe zu bieten, wenn es um die Berufswahl geht." Und das Berufsinformationszentrum ist seiner Meinung nach genau so eine Informations-Drehscheibe.

    Biz-Leiterin Sabine Thomann sieht die Einrichtung als Drehscheibe zwischen Schule und Wirtschaft. Und sie kann auch statistisch gesehen eine positive Bilanz ziehen: "Allein im letzten Jahr haben wir 12.008 Besucherinnen und Besucher verzeichnet. Heuer gab es allein im dritten Quartal 3007 persönliche Kontakte, 1025 telefonische sowie 84 schriftliche Anfragen. Damit sind wir von der Auslastung her das zweitgrößte Berufsinformationszentrum in der Steiermark." Die Expertin weiß auch um die Wichtigkeit einer guten Orientierung im "Ausbildungs-Dschungel". Thomann: "Das beginnt bei den Schülerinnen und Schülern, geht über die Maturanten und reicht hin bis zu den Erwachsenen. Es hilft einfach enorm, wenn man die nötigen Informationen über Berufe, Jobchancen, Aus- und Weiterbildungen oder Arbeitsmarkttrends bekommt."

    Sowohl Thomann als auch Prutsch beobachten, dass persönliche Beratungen in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen haben. Thomann: "Wir wollen in Sachen Berufswahl informieren, wenn nötig korrigieren und helfen, Alternativen zu suchen."

    BETTINA KUZMICKI

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Freitag, 25. Juli 2014
        • Min: 20°C
        • Max: 28°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      • Samstag, 26. Juli 2014
        • Min: 16°C
        • Max: 28°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      • Sonntag, 27. Juli 2014
        • Min: 16°C
        • Max: 28°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8430 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!