Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 25. Juli 2014 18:06 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Unternehmerinnen gönnten sich eine Auszeit im "Polz-Garten" Dieb konnte auf frischer Tat ertappt werden Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Leibnitz Nächster Artikel Unternehmerinnen gönnten sich eine Auszeit im "Polz-Garten" Dieb konnte auf frischer Tat ertappt werden
    Zuletzt aktualisiert: 23.05.2012 um 21:19 UhrKommentare

    Gemeindestrukturreform wird offiziell zur Chefsache

    Leitl lobt Steirer./Land legt neue Geschäftseinteilung vor.

    In der neuen Abteilung für Landes- und Gemeindeentwicklung sind fast alle Aufgaben unter Voves und Schützenhöfer aufgeteilt

    Foto © Marija KanizajIn der neuen Abteilung für Landes- und Gemeindeentwicklung sind fast alle Aufgaben unter Voves und Schützenhöfer aufgeteilt

    Die Südsteiermark hat Hochsaison. Nach der Klubobleutekonferenz der FPÖ mit Heinz-Christian Strache in Leutschach begab sich der Wirtschaftsbund an die Weinstraße. Auf Einladung der steirischen WB-Spitze mit Christian Buchmann und Josef Herk ließen sich die Obmänner aus den Bundesländern - unter ihnen Wirtschaftskammerpräsident Christoph Leitl - von Landeshauptmann Franz Voves und Vize Hermann Schützenhöfer in Sulztal deren Erfahrungen aus den ersten eineinhalb Jahren Reformpartnerschaft schildern. Am Ende streute Leitl den Steirern Rosen: Ihr Beispiel zeige, dass "wir in Österreich keine Furcht vor Reformen haben sollten".

    Reformen, genauer gesagt jene in der Verwaltung, bestimmen am Donnerstag die Regierungssitzung. Darin legen SPÖ und ÖVP die neue Geschäftseinteilung und -verteilung vor. Nennenswert dabei: Die Gemeindestrukturreform wird offiziell zur Chefsache erklärt. In der neuen Abteilung für Landes- und Gemeindeentwicklung sind fast alle Aufgaben unter Voves und Schützenhöfer aufgeteilt, sieht man von Bereichen wie übergeordneter Raumplanung oder Entwicklungsleitbildern (Land und Regionen) ab, die dem Landesersten unterstehen. Bei den Gemeinden kontrollieren sich Schwarz und Rot weiterhin gegenseitig.

    Voves übernimmt mit 1. August von Bettina Vollath auch den Bereich der Liegenschaftsverkäufe. Vollath erhält von Bildungsreferentin Elisabeth Grossmann die Angelegenheiten der Diversität. Das Nordische Ausbildungszentrum Eisenerz (Grossmann) wird künftig dem Sportressort (Voves) zugeordnet sein.

    Die größten Rochaden betreffen die "Sozialbetreuungsberufe", die bei Kristina Edlinger-Ploder (Pflege) sind - unterstützt von Siegfried Schrittweiser (Jugendwohlfahrt, Behinderte). Den Tierschutz gibt Hans Seitinger an Gerhard Kurzmann ab.


    Mehr Leibnitz

    Mehr aus dem Web

      Babys aus der Region

      Mein Marktplatz

      Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       


      Bezirkswetter

      • Freitag, 25. Juli 2014
        • Min: 18°C
        • Max: 28°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      • Samstag, 26. Juli 2014
        • Min: 16°C
        • Max: 28°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      • Sonntag, 27. Juli 2014
        • Min: 18°C
        • Max: 29°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter

      Fotos zum Durchklicken!

      Tolle Stimmung beim Römern in Wagna 

      Tolle Stimmung beim Römern in Wagna

       

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!

      3D-Rundgang durch die Steiermark

      http://www.3dpanorama.at/

      Wollen Sie die Steiermark mit ihren Sehenswürdigkeiten, Städten und Kirchen einmal aus einer ganz anderen Perspektive erleben? Dann unternehmen Sie doch einen 3D-Rundgang durch die grüne Mark!

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Aus Liebe zur Technik
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie das Regionalbüro Leibnitz: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!