Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 16. September 2014 11:27 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Bauern: "Was soll uns noch bleiben" Hochzeit im Schloss Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Leibnitz Nächster Artikel Bauern: "Was soll uns noch bleiben" Hochzeit im Schloss
    Zuletzt aktualisiert: 27.04.2012 um 05:45 UhrKommentare

    Land muss 21.000 Euro Monatsmiete für Schafe zahlen

    Verwaltungssenat erklärte Abnahme in Leibnitz für rechtswidrig, da nicht alle 265 Schafe und Lämmer gelitten haben. 56 Schafe und fünf Lämmer wurden gut versorgt. Diese Tiere abzunehmen, wäre nicht notwendig gewesen.

    Foto © AP | Sujet

    Lange Gesichter im Land, bei Amtstierärzten und Tierschützern: Die Abnahme von 265 Schafen im Dezember 2011 in Leibnitz - das Land berappt seither monatlich 21.000 Euro für die Unterbringung der Tiere - wurde jetzt für rechtswidrig erklärt.

    Nicht etwa, weil alles in Ordnung gewesen wäre: Im Gegenteil, Gutachter und Veterinärmediziner hatten vielfach Tierleid festgestellt. Kurzinhalt: Einige Tiere litten an Durchfall, lahmten oder waren ausgetrocknet. Die Wasserversorgung war teils dürftig, Lämmer erreichten die Tränke nicht.

    Allerdings waren exakt 56 Schafe und fünf Lämmer eines Stalls vergleichsweise gut versorgt. Diese Tiere abzunehmen, wäre nicht notwendig gewesen, sagte der Unabhängige Verwaltungssenat für die Steiermark. Und musste, da es sich zwar um mehrere Ställe, aber um eine Amtshandlung handelte, die Abnahme von A bis Z für rechtswidrig erklären.

    Konsequenzen: Die Bezirkshauptmannschaft Leibnitz hat dem Viehzüchter 1695 Euro zu zahlen und hat außerdem für die Kosten des Sachverständigen aufzukommen. Obendrein kann das Land sich nicht die Kosten für die Unterbringung - stolze 21.000 Euro im Monat - vom Züchter zurückholen.

    Mittlerweile überlegt Landesrat Hans Seitinger (VP) mit dem Fall vor das Höchstgericht zu gehen: "Abnahmen müssen im Sinne des Tierschutzes doch auch teilweise zulässig sein."

    THOMAS ROSSACHER

    Mehr Leibnitz

    Mehr aus dem Web

      Babys aus der Region

      Mein Marktplatz

      Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       


      Bezirkswetter

      • Dienstag, 16. September 2014
        • Min: 15°C
        • Max: 23°C
        • Nsw.: 35%
        Bewölkt
      • Mittwoch, 17. September 2014
        • Min: 14°C
        • Max: 22°C
        • Nsw.: 25%
        Wolkig
      • Donnerstag, 18. September 2014
        • Min: 12°C
        • Max: 22°C
        • Nsw.: 5%
        Sonnig

      Fotos zum Durchklicken!

      Unwettereinsätze der FF Kaindorf an der Sulm 

      Unwettereinsätze der FF Kaindorf an der Sulm

       

      3D-Rundgang durch die Steiermark

      http://www.3dpanorama.at/

      Wollen Sie die Steiermark mit ihren Sehenswürdigkeiten, Städten und Kirchen einmal aus einer ganz anderen Perspektive erleben? Dann unternehmen Sie doch einen 3D-Rundgang durch die grüne Mark!

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Die Kirche, die Geschichte und die Laien
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie das Regionalbüro Leibnitz: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!