Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 24. Oktober 2014 20:50 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Zwei ausverkaufte "tierische" Konzertabende Leibnitzerinnen auswärts gefordert Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Leibnitz Nächster Artikel Zwei ausverkaufte "tierische" Konzertabende Leibnitzerinnen auswärts gefordert
    Zuletzt aktualisiert: 19.11.2009 um 20:54 UhrKommentare

    Willkommen im Klima-Klub

    Am Donnerstag wurden 17 steirische Betriebe als Klimabündnis-Mitglieder ausgezeichnet: Drei - das E-Werk Sigl, die Firma Nauschnegg und Biobauer Otto Knaus - sind aus der Region.

    Otto und Beate Knaus wurde für ihre Bemühungen um Nachhaltigkeit ausgezeichnet

    Foto © Thomas WieserOtto und Beate Knaus wurde für ihre Bemühungen um Nachhaltigkeit ausgezeichnet

    Am 19. November wurden in Graz 17 steirische Betriebe und Institutionen als neue Klimabündnis-Mitglieder ausgezeichnet. Darunter auch drei aus der Region: Die Elektro-Firma von Walter Nauschnegg in Eibiswald, das E-Werk Sigl in Wies sowie das Bioweingut von Otto Knaus in Sulztal. Sie wurden für ihre Bemühungen, Energie zu sparen und damit die Umwelt zu schützen, prämiert. "Wir versuchen, nachhaltig zu handeln", so Walter Nauschnegg. So habe man den Betrieb mit einer Hackschnitzelheizung und einer Photovoltaikanlage ausgestattet. "Außerdem wollen wir uns ein Elektro-Auto zulegen", erklärt Nauschnegg, der Vorträge zum Thema "Erneuerbare Energie" hält. Auch das E-Werk Sigl plant laut Geschäftsführer Maximilian Scheuer eine Photovoltaikanlage. Außerdem will man im Stromhandel auf hundert Prozent Wasserkraft umsteigen.

    Auf Nachhaltigkeit setzt auch der südsteirische Bioweinbauer und Buschenschänker Otto Knaus: Industrielle Spritzmittel sind verpönt, dafür gibt es im Buschenschank ausschließlich Bio- und Fair-Trade-Produkte. Investiert wurde in eine Hackschnitzelheizung und eine Pflanzenkläranlage. Gäste brauchen nicht im Auto anzureisen, sondern werden beim Bahnhof abgeholt.

    THOMAS WIESER

    Kommentar

    Thomas WieserEin Zeichen von Thomas Wieser

    Mehr Leibnitz

    Mehr aus dem Web

      Babys aus der Region

      Mein Marktplatz

      Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       


      Bezirkswetter

      • Freitag, 24. Oktober 2014
        • Min: 11°C
        • Max: 16°C
        • Nsw.: 40%
        Bewölkt
      • Samstag, 25. Oktober 2014
        • Min: 5°C
        • Max: 11°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt
      • Sonntag, 26. Oktober 2014
        • Min: 4°C
        • Max: 10°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt

      Fotos zum Durchklicken!

      Lehrlinge und Meister in Straß geehrt 

      Lehrlinge und Meister in Straß geehrt

       

      3D-Rundgang durch die Steiermark

      http://www.3dpanorama.at/

      Wollen Sie die Steiermark mit ihren Sehenswürdigkeiten, Städten und Kirchen einmal aus einer ganz anderen Perspektive erleben? Dann unternehmen Sie doch einen 3D-Rundgang durch die grüne Mark!

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Andreas Braun: Der Stau-Flüsterer
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie das Regionalbüro Leibnitz: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!