Nacht der Sterne in Stuttgart"Gault Millau"-Aufsteiger des Jahres aus Stainz unter den Besten der Besten in Deutschland

In Stuttgart wurden am Montag Abend die besten Köche aus Deutschland, der Schweiz und Österreich ausgezeichnet. Als "Gault Millau"-Aufsteiger des Jahres war auch Alexander Posch, Küchenchef der Essenzz im Stainzerhof, vertreten. Fünf Steirer schafften es unter die besten 50 Restaurants in Österreich.

Posch mit Sven Elverfeld (Nr. 1 Deutschland) © privat
 

Sie gilt als eine der glanzvollsten Veranstaltungen für Köche im deutschsprachigen Raum: die „Nacht der Sterne“ im Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart mit der Präsentation des „Hornstein Rankings“ als Höhepunkt. Eingeladen werden nur die besten Köche aus Deutschland, der Schweiz und Österreich. Erstmals mit dabei war dieses Mal Alexander Posch, Küchenchef der „ESSENZZ im Stainzerhof“. „Es ist eine große Ehre hier dabei zu sein, mitten im Kreis der allerbesten Köche. Eine Auszeichnung für mich und natürlich auch eine Auszeichnung für Stainz“, so Posch.

Eingeladen wurde der aus Graz stammende Posch als „Gault Millau Aufsteiger des Jahres“. Erst im vergangenen Sommer hat er die kulinarischen Geschicke im renommierten Stainzerhof übernommen und die ESSENZZ auf Anhieb zu einem der besten Restaurants der Steiermark geführt.

Fünf Steirer unter den Top-50 in Österreich

Im „Hornstein Ranking 2018“, das die Bewertungen der wichtigsten Restaurantführer zusammenfasst und für Österreich die Top-50 kürt, konnte er aufgrund des erst wenige Monate jungen Engagements im Stainzerhof jedoch noch nicht vertreten sein. Umso mehr freute sich Posch, dass gleich fünf seiner steirischen Kollegen in dieser Liste zu finden sind: Richard Rauch (Steira Wirt, Nr. 20), Harald Irka (Saziani Stub‘n, Nr. 26), Gerhard Fuchs (Die Weinbank, Nr. 33), Tom Riederer (T.O.M., Nr. 33) und Didi Dorner (Magnolia, Nr. 41). Eine neue Nummer 1 gibt es in Deutschland: Sven Elverfeld aus dem Aqua in Wolfsburg.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.