Artikel versenden

Hofer: "Es reicht, Stärkste in der Steiermark zu sein"

Mit Norbert Hofer setzten die Blauen am Donnerstag zum steirischen Wahlkampffinale an. Tenor in Graz: Die FPÖ will im Bund mitregieren, am liebsten zwei Perioden.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel