Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 01. September 2014 13:40 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    "Brenna tuats" am Red Bull Ring Rundstreckentrophy als "Warm Up" für DTM in Spielberg Voriger Artikel Red Bull Ring: 17/20 Nächster Artikel Die DTM 2012 – Start in eine neue Ära In Spielberg geben die Piloten wieder Gas
    Zuletzt aktualisiert: 26.04.2012 um 15:48 UhrKommentare

    DTM Pre-Event in Graz

    Die DTM-Serie macht zum zweiten Mal am neuen Red-Bull-Ring in Spielberg Station. Und zum Aufwärmen kommen die Boliden am 26. Mai in die Grazer Innenstadt, bevor es am 3. Juni in Spielberg los geht.

    Die DTM-Boliden kommen in die GrazerCity

    Foto © ITRDie DTM-Boliden kommen in die GrazerCity

    In Graz zeigen Audi, BMW und Mercedes auf dem City-Kurs vom Andreas Hofer Platz bis zum Schloßbergplatz ihre Boliden des Deutschen Tourenwagen-Masters. Auch die Rahmen-Serien präsentieren ihre schärfsten und schnellsten Wagen. Das ist Rennsport zum Angreifen.

    Termin

    Datum: Samstag, 26. Mai 2012, 9 bis 15.00 Uhr (Show-Run von 11 bis 12 Uhr)
    Wo: Grazer Innenstadt (Hauptplatz, Andreas-Hofer-Platz, Schlossbergplatz)


    Foto

    Foto © DTM

    Bild vergrößernNicht nur hübscher Aufputz: die Grid-Girls präsentieren das StarterfeldFoto © DTM

    Streckenplan

    Grafik vergrößernDie genaue Strecke in der Grazer Innenstadt

    Mehr Red Bull Ring

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Formel 1: Es muss nicht immer Tribüne sein

      Auch der Fußgängerübergang nahe dem Red Bull Ring ist ein reizvolles Plä...Bewertet mit 3 Sternen

       

      Red Bull Ring

      Foto: Josef Fröhlich

      Der Red Bull-Ring in Spielberg bei Knittelfeld wurde 1969 als "Österreichring" eröffnet, von 1997 bis 2003 hieß die Rennstrecke "A1-Ring". Am 15. Mai 2011 wurde der neue Red Bull-Ring offiziell eröffnet. 2014 kehrt der Formel 1-Zirkus in die Steiermark zurück.

       

      Fotos

      Ennstal-Classic machte am Red-Bull-Ring Station 

      Ennstal-Classic machte am Red-Bull-Ring Station

       


      Grafiken

      Kleine Zeitung

      Der Red Bull Ring steht im Mittelpunkt des Projektes Spielberg. Rund um die Rennstrecke hat sich Mateschitz selbst die Infrastruktur geschaffen – mit Hotels in allen Preisklassen, einer Offroad-Strecke und mehr.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!