Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 22. Oktober 2014 23:40 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    "Brenna tuats" am Red Bull Ring Rundstreckentrophy als "Warm Up" für DTM in Spielberg Voriger Artikel Red Bull Ring: 17/20 Nächster Artikel Die DTM 2012 – Start in eine neue Ära In Spielberg geben die Piloten wieder Gas
    Zuletzt aktualisiert: 26.04.2012 um 15:48 UhrKommentare

    DTM Pre-Event in Graz

    Die DTM-Serie macht zum zweiten Mal am neuen Red-Bull-Ring in Spielberg Station. Und zum Aufwärmen kommen die Boliden am 26. Mai in die Grazer Innenstadt, bevor es am 3. Juni in Spielberg los geht.

    Die DTM-Boliden kommen in die GrazerCity

    Foto © ITRDie DTM-Boliden kommen in die GrazerCity

    In Graz zeigen Audi, BMW und Mercedes auf dem City-Kurs vom Andreas Hofer Platz bis zum Schloßbergplatz ihre Boliden des Deutschen Tourenwagen-Masters. Auch die Rahmen-Serien präsentieren ihre schärfsten und schnellsten Wagen. Das ist Rennsport zum Angreifen.

    Termin

    Datum: Samstag, 26. Mai 2012, 9 bis 15.00 Uhr (Show-Run von 11 bis 12 Uhr)
    Wo: Grazer Innenstadt (Hauptplatz, Andreas-Hofer-Platz, Schlossbergplatz)


    Foto

    Foto © DTM

    Bild vergrößernNicht nur hübscher Aufputz: die Grid-Girls präsentieren das StarterfeldFoto © DTM

    Streckenplan

    Grafik vergrößernDie genaue Strecke in der Grazer Innenstadt

    Mehr Red Bull Ring

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Formel 1: Es muss nicht immer Tribüne sein

      Auch der Fußgängerübergang nahe dem Red Bull Ring ist ein reizvolles Plä...Bewertet mit 3 Sternen

       

      Red Bull Ring

      Foto: Josef Fröhlich

      Der Red Bull-Ring in Spielberg bei Knittelfeld wurde 1969 als "Österreichring" eröffnet, von 1997 bis 2003 hieß die Rennstrecke "A1-Ring". Am 15. Mai 2011 wurde der neue Red Bull-Ring offiziell eröffnet. 2014 kehrt der Formel 1-Zirkus in die Steiermark zurück.

       

      Fotos

      Renn-Flugzeuge mit Boeing 747 in Graz gelandet 

      Renn-Flugzeuge mit Boeing 747 in Graz gelandet

       


      Grafiken

      Kleine Zeitung

      Der Red Bull Ring steht im Mittelpunkt des Projektes Spielberg. Rund um die Rennstrecke hat sich Mateschitz selbst die Infrastruktur geschaffen – mit Hotels in allen Preisklassen, einer Offroad-Strecke und mehr.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!