Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 16. April 2014 09:30 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Hartberger setzen voll auf den Nachwuchs Terminstress für Fußballfans Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Hartberg Umg. und Umgebung Nächster Artikel Hartberger setzen voll auf den Nachwuchs Terminstress für Fußballfans
    Zuletzt aktualisiert: 29.10.2011 um 20:16 UhrKommentare

    Die Maturanten bitten fünf Mal zum Tanz

    Am Samstag eröffnet die HLW die Hartberger Ballsaison. Vier weitere Maturabälle folgen. Musicals, eine Zeitreise und italienisches Flair - Balltiger dürfen sich auf Abwechslung freuen.

    Foto © APA/Sujet

    Tanzproben, letzte Überlegungen zur Mitternachtseinlage, die Dekoration fertigstellen, Schokolade verkaufen, die Maturazeitung noch einmal auf Fehler durchlesen - die Liste der Aufgaben, mit denen Hartberger Maturanten derzeit beschäftigt sind, ist lang. Während es für die Schülerinnen der HLW bereits kommenden Samstag ernst wird, haben die Maturanten der HAK noch bis 14. Jänner Zeit, alles unter Dach und Fach zu bringen.

    "Die Vorbereitungen laufen sehr gut, die ganze Klasse ist motiviert", freut sich Anna Weninger vom Hauptkomitee der HLW schon auf den bevorstehenden Ball. Unter dem Motto "Italia - That's Amore" will man den Besuchern italienisches Flair näherbringen. "Die Idee dazu ist im Rahmen unserer Italienreise entstanden", erzählt Weninger.

    Lange und gut überlegt haben sich auch die Maturanten des zweiten Balls des Gymnasiums ihr Thema. Komiteemitglied Lisa Köberl erklärt, was hinter dem Motto "Eine Zeitreise - Dialogue of the Centuries" steckt: "Wir sehen unsere Schulzeit als eine kleine Zeitreise und wollen unsere Ballgäste durch diese Zeit mitnehmen."

    Aber auch der Ball selbst soll eine Zeitreise werden. Beginnend mit einer klassischen Polonaise, soll die Mitternachtseinlage schließlich in die Moderne führen, wie Köberl erzählt.

    In die Welt der Musicals können Besucher beim Ball der Bakip eintauchen, lautet doch das diesjährige Motto "Time Warp - Heute spielen wir die Hauptrolle". Schon bei der Polonaise werden sich die Schüler deshalb zu Musicalhits bewegen. "Gegen 22 Uhr wird es einen Liveact geben, bei dem ein Ausschnitt eines Musicals aufgeführt wird", verrät Sarah Csacsinovits.

    Schokolade

    Den Gästen den Maturaball schon im Vorhinein schmackhaft machen - das haben sich die Maturanten der HAK überlegt. "Wir verkaufen Schokolade mit dem Plakat unseres Balls als Schleife", erzählt Patrick Kerschbauer. Erste Erfolge haben die Schüler damit bereits erzielt. "Wir haben die Sorten Honig, Prosecco und Nuss. Schon jetzt ist die Schokolade sehr beliebt", freut sich der Maturant, der sich gemeinsam mit seinen Mitschülern für das Thema "Moulin Rouge - Eine heiße Nacht in Paris" entschieden hat.

    Einzigartig verspricht auch der erste Ball des Gymnasiums am 12. November zu werden. "Wir haben für unsere Mitternachtseinlage einen Tanzlehrer engagiert. Das wird sicher ein Höhepunkt des Abends", ist Lisa Zink schon voller Erwartungen und hofft, dass die "Polarnacht" - so das Thema des Abends - ein voller Erfolg wird.

    Nervös ob dieses ersten Balls des Gymnasiums sind aber auch schon die Schüler, die den zweiten Ball der Schule ausrichten. "Die Spannung steigt. Wir fiebern natürlich auch schon beim ersten Ball mit. Schließlich profitieren wir ja davon und können uns von unseren Kollegen Tipps und Ratschläge holen", sagt Köberl, die zwei Bälle an einer Schule keinesfalls als Konkurrenz, sondern vielmehr als Bereicherung betrachtet.

    In wenigen Tagen wird die Ballsaison endgültig eröffnet. Unter den Schülern macht sich deshalb langsam aber sicher Nervosität breit. "Das Kribbeln kommt jetzt", spricht Weninger nicht nur für sich, sondern auch für ihre Klassenkollegen.

    SUSANNE PREISS

    FAKTEN

    Der zehnte Maturaball der HLW geht am Samstag, dem 5. November, unter dem Motto "Italia - That's Amore" über die Bühne.

    Eine Woche später, am 12. November, laden die Schüler der 8B und 8C des Gymnasiums zur "Polarnacht".

    Am 26. November ist es dann für die Maturanten der Bakip soweit. Sie laden ihre Gäste unter dem Motto "Time Warp - Heute spielen wir die Hauptrolle" zum Ball.

    Der zweite Ball des Gymnasiums am 5. Jänner steht dann unter dem Motto "Eine Zeitreise - The Dialogue of the Centuries".

    "Moulin Rouge - Eine heiße Nacht in Paris" ist das Thema des HAK-Balls am 14. Jänner.

    Alle Maturabälle finden in der Stadtwerke-Hartberghalle statt.

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Mittwoch, 16. April 2014
        • Min: -1°C
        • Max: 11°C
        • Nsw.: 20%
        Wolkig
      • Donnerstag, 17. April 2014
        • Min: 1°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 25%
        Wolkig
      • Freitag, 18. April 2014
        • Min: 1°C
        • Max: 18°C
        • Nsw.: 30%
        Wolkig
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8230 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang