Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 17. April 2014 14:54 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    UBSC macht Schritt in Richtung Klassenerhalt Das Duo, das zu dritt spielt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Fürstenfeld und Umgebung Nächster Artikel UBSC macht Schritt in Richtung Klassenerhalt Das Duo, das zu dritt spielt
    Zuletzt aktualisiert: 15.03.2012 um 16:15 UhrKommentare

    "Plötzlich hatte er einen Revolver in der Hand"

    Polizisten überwältigten einen betrunkenen Autofahrer, der plötzlich zur Waffe gegriffen hatte.

    Foto © Weichselbraun/Sujet

    "Wahnsinn, was alles hätte passieren können, wenn wir die Waffe nicht gleich gesehen hätten." - Walter Herbst von der Polizeiinspektion Ilz war es auch am Donnerstag noch mulmig, wenn er an Einsatz in der Nacht zuvor denken musste.

    Alkotest

    Zusammen mit seinem Kollegen Christian Mareck war er gegen 23 Uhr er zu einem scheinbar harmlosen Einsatz gerufen worden. Hausbewohner in Ilz hatten gemeldet, dass ein Betrunkener in ihrer Hauseinfahrt im Auto schlafen würde. Die Beamten fuhren hin, forderten den 55-jährigen Autofahrer zum Alkotest auf, was dieser verweigerte. "Wir haben eine halbe Stunde lang auf ihn eingeredet, er solle sich doch auf die Rückbank setzen, damit wir ihn im Auto nach Hause bringen können", erzählt Herbst. Dabei habe er der Mann immer wieder unter den Beifahrersitz gegriffen. Schließlich stieg der Oststeirer doch aus. "Da sahen wir, dass er einen Revolver in der rechten und drei Schuss Munition in der linken Hand hielt." Noch bevor der 55-Jährige die Waffe laden konnte, stürzten sich die Beamten auf ihn, rangen ihn zu Boden und legten dem Mann Handfesseln an.

    Er habe sich erschießen wollen, aus Angst den Führerschein wieder zu verlieren, gab der Oststeirer später an. Den Revolver besaß er legal, tagsüber hatte er noch damit ein Schießtraining absolviert. Der Mann - bei ihm wurden später 1,56 Promille gemessen - wurde in die Sigmund-Freud-Klinik eingewiesen.

    WILFRIED ROMBOLD

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Donnerstag, 17. April 2014
        • Min: 5°C
        • Max: 15°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt
      • Freitag, 18. April 2014
        • Min: 2°C
        • Max: 19°C
        • Nsw.: 25%
        Wolkig
      • Samstag, 19. April 2014
        • Min: 4°C
        • Max: 17°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8280 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS

      Events

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang