Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 30. Juli 2014 11:07 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Nach Wildunfall ging Auto in Flammen auf Der Asphalt-Cowboy meldet sich zurück Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Hartberg-Fürstenfeld Nächster Artikel Nach Wildunfall ging Auto in Flammen auf Der Asphalt-Cowboy meldet sich zurück
    Zuletzt aktualisiert: 28.02.2008 um 22:30 Uhr

    "Illegal" im Burgenland

    Ein einem Grazer in Rechnitz ausgestelltes Strafmandat sorgt sogar beim Polizeikommando für Schmunzeln.

    Foto © AP

    Illegaler Grenzübertritt ohne Reisepass, Verstoß gegen den Paragraphen 121 des Fremdenpolizeigesetzes. Macht 20 Euro, bitte." Mit diesen Worten wurde vor einigen Tagen ein Grazer Student nach einem Ungarnausflug in Rechnitz (Bezirk Oberwart) von einem Polizisten abgestraft. Der Mann hatte nämlich sein Reisedokument in einem weiteren, voraus fahrenden, Wagen, mit dem der zweite Teil der Gruppe unterwegs war. Nun sorgt die vom Ordnungshüter ausgestellte Organstrafverfügung für Ärger und Gelächter. Und das sogar in den eigenen Reihen.

    Peinlicher Vorfall. "Mit den Paragraphen kennt sich der Kollege anscheinend nicht so gut aus", ärgert man sich im Landespolizeikommando Burgenland in Eisenstadt. Die Erklärung: Ein Österreichischer Staatsbürger, der sich in seinem eigenen Land befindet, kann nicht gegen das Fremdenpolizeigesetz verstoßen. Dieses Gesetz deckt Delikte wie Schlepperei, Scheinehen oder illegalen Aufenthalt ab. "Dass das gerade ein Beamter, der direkt an der Grenze arbeitet, nicht zu wissen scheint, ist schon peinlich", wird weiter kommentiert. Noch schlimmer sei fast die Äußerung , dass der Student illegal die Grenze passiert habe: "Das geht ja gar nicht. Wenn man in sein eigenes Land einreist, kann man nicht illegal da sein. Im eigenen Staatsgebiet muss man sich ja nicht einmal mit dem Pass ausweisen." Dass der Polizist die Dokumente der Insassen überhaupt kontrolliert hat, sei schon kleinkariert gewesen.

    Abmahnung. Tatsächlich hat der Steirer übrigens gegen den Paragraphen 24 des Passgesetzes verstoßen, da er den Grenzübertritt ohne Dokument zugab. Eine Abmahnung hätte laut Polizei allerdings völlig genügt.

    ANDREA STANITZNIG

    Mehr Hartberg-Fürstenfeld

    Mehr aus dem Web

      Babys aus der Region

      Mein Marktplatz

      Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

      Bezirkswetter Fürstenfeld

      • Mittwoch, 30. Juli 2014
        • Min: 17°C
        • Max: 26°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      • Donnerstag, 31. Juli 2014
        • Min: 18°C
        • Max: 25°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      • Freitag, 01. August 2014
        • Min: 17°C
        • Max: 28°C
        • Nsw.: 75%
        Gewitter


      Bezirkswetter Hartberg

      • Mittwoch, 30. Juli 2014
        • Min: 17°C
        • Max: 27°C
        • Nsw.: 50%
        Gewitter
      • Donnerstag, 31. Juli 2014
        • Min: 16°C
        • Max: 26°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      • Freitag, 01. August 2014
        • Min: 17°C
        • Max: 27°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter

      KLEINE.tv

      Löschübung in Bad Waltersdorf

      Die Freiwillige Feuerwehr Bad Waltersdorf veranstaltete gemeinsam mit de...Bewertet mit 5 Sternen

       

      Hartberg auf Facebook

      Die Redakteure aus dem Regionalbüro Hartberg geben Einblicke in ihren Arbeitstag und freuen sich über Postings!

      3D-Rundgang durch Hartberg

      www.3dpanorama.at

      Wollen Sie die Highlights im Bezirk Hartberg einmal aus einer ganz anderen Perspektive erleben? Dann unternehmen Sie doch einen 3D-Rundgang durch die beliebtesten Ausflugsziele.

      Fotos

      Musicalworkshop der Kisi Kids in Stubenberg 

      Musicalworkshop der Kisi Kids in Stubenberg

       
       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Hochzeiten/Jubiläen

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Steirer des Tages

      Auf dem Pferd zu Hause
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Kontakt

      So erreichen Sie das Regionalbüro mit Sitz in Hartberg-Fürstenfeld: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!