Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 30. Oktober 2014 16:16 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Räder und Kabel um 20.000 Euro gestohlen Den Tod ins Leben integrieren Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Hartberg-Fürstenfeld Nächster Artikel Räder und Kabel um 20.000 Euro gestohlen Den Tod ins Leben integrieren
    Zuletzt aktualisiert: 01.01.2008 um 20:14 Uhr

    Zahlreiche Brände am Neujahrstag in der Steiermark

    Die Feuer wurde unter anderen durch Silvesterraketen, Brandstiftung und Schweißarbeiten ausgelöst.

    Eine große Hütte stand in Wartberg in Vollbrand

    Foto © FF PockreiterEine große Hütte stand in Wartberg in Vollbrand

    In der Steiermark ist es am Neujahrstag zu etlichen Bränden gekommen. Dabei wurde ein Mann durch Rauchgase verletzt, es entstanden beträchtliche Sachschäden, so die Sicherheitsdirektion Steiermark. In Soboth (Bezirk Deutschlandsberg) wurde ein Einfamilienwohnhaus durch einen Brand unbewohnbar, im obersteirischen Wartberg brannte eine Hütte ab. In Zeltweg setzten Unbekannte eine ÖBB-Toilette und Müllcontainer eines Mehrparteienhauses in Flammen. In Mitterdorf im Mürztal entzündete eine Silvesterrakete eine Hecke.

    Soboth. Bei dem Brand gegen 9.00 Uhr in Soboth musste erst der Mieter des brennenden Hauses versorgt werden, da dieser bei Löschversuchen eine Rauchgasvergiftung erlitten hatte. Die Feuerwehren Soboth, Eibiswald und St. Oswald ob Eibiswald hatten aufgrund der exponierten Lage des Objektes Probleme mit der Löschwasserversorgung, deshalb wurden um 9.41 Uhr zusätzlich die Feuerwehren aus Hörmsdorf, Lateindorf und Pitschgau-Haselbach alarmiert. Unter schwerem Atemschutz konnten die Einsatzkräfte durch einen Löschangriff von innen und von außen über Schiebeleitern den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Die Brandursache ist noch unbekannt, der Sachschaden aber beträchtlich, da der Dachstuhl komplett zerstört wurde.

    Mitterdorf. Knapp nach Beginn des Neuen Jahres, um 00.37 Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr Mitterdorf (Bezirk Mürzzuschlag) zur Berghaussiedlung gerufen: Dort hatte eine Silvesterrakete einen Heckenbrand ausgelöst. 14 Einsatzkräfte mit zwei Fahrzeugen konnten ein Übergreifen der Flammen auf Wohnobjekte verhindern.

    Wartberg. Rund zwölf Stunden später gab es im Nachbarort Wartberg den nächsten Feueralarm: Um 12.17 Uhr wurde die örtliche Freiwillige Feuerwehr zu einem Gelände beim Parkplatz der Firma Vogel & Noot gerufen. Eine große Hütte stand hier in Vollbrand. Erschwert wurden die Arbeiten durch brennendes Dämmmaterial im Zwischendeckenbereich, eine besondere Gefahr stellten auch in der Hütte gelagerte Benzinkanister dar. Insgesamt waren die Floriani-Jünger von Wartberg mit 21 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen im Einsatz. Die Brandursache war laut Sicherheitsdirektion vermutlich Überhitzung im Bereich eines Abgasrohres. Der Schaden beläuft sich auf rund 70.000 Euro.

    Schäffern. Vermutlich durch Schweißarbeiten brach gegen 7.30 Uhr in der Werkstatt eines landwirtschaftlichen Anwesens in Schäffern (Bezirk Hartberg) ein Feuer aus. Der Landwirt konnte die Flammen mit Pulverlöschern so weit eindämmen, dass er den in der Halle abgestellten Traktor ins Freie zu fahren vermochte. Die Wehren Schäffern und Pinggau (42 Mann mit sechs Fahrzeugen) konnten den Brand löschen, so die Polizeiinspektion Friedberg.

    Zweltweg. In Zeltweg im obersteirischen Bezirk Judenburg zündeten Unbekannte im Herren-WC des Bahnhofes gegen 6.50 Uhr Klopapierrollen und einen Abfallkübel mit Papierhandtüchern an. Ein ÖBB-Bediensteter bemerkte den Rauch und konnte die Flammen löschen. Wenig später setzten Brandstifter im Hof eines Mehrparteienhauses in der Hauptstraße drei Müllcontainer in Brand, wodurch auch ein Stiegenaufgang mit Holzstufen schwer beschädigt wurde. Die Feuerwehr Zeltweg war mit zwölf Mann und drei Fahrzeugen im Einsatz. Die Täter sind flüchtig, die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.


    Foto

    Foto © FF Pockreiter

    Der Schaden in Wartberg ...Foto © FF Pockreiter

    Foto

    Foto © FF Pockreiter

    ... beläuft sich auf rund 70.000 EuroFoto © FF Pockreiter

    Mehr Hartberg-Fürstenfeld

    Mehr aus dem Web

      Babys aus der Region

      Mein Marktplatz

      Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

      Bezirkswetter Fürstenfeld

      • Donnerstag, 30. Oktober 2014
        • Min: 4°C
        • Max: 11°C
        • Nsw.: 30%
        Wolkig
      • Freitag, 31. Oktober 2014
        • Min: 3°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 15%
        Sonnig Nebel
      • Samstag, 01. November 2014
        • Min: 1°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 15%
        Sonnig Nebel


      Bezirkswetter Hartberg

      • Donnerstag, 30. Oktober 2014
        • Min: 4°C
        • Max: 11°C
        • Nsw.: 25%
        Wolkig
      • Freitag, 31. Oktober 2014
        • Min: 1°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 15%
        Sonnig Nebel
      • Samstag, 01. November 2014
        • Min: 1°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 10%
        Sonnig Nebel

      KLEINE.tv

      Andreas Gabalier spielte beim EO-Jubiläum

      Zum fünfjährigen Jubiläum des Oberwarter Einkaufszentrums EO gab Andreas...Bewertet mit 5 Sternen

       

      Hartberg auf Facebook

      Die Redakteure aus dem Regionalbüro Hartberg geben Einblicke in ihren Arbeitstag und freuen sich über Postings!

      3D-Rundgang durch Hartberg

      www.3dpanorama.at

      Wollen Sie die Highlights im Bezirk Hartberg einmal aus einer ganz anderen Perspektive erleben? Dann unternehmen Sie doch einen 3D-Rundgang durch die beliebtesten Ausflugsziele.

      Fotos

      Spatenstich Jugendgästehaus Stubenberg 

      Spatenstich Jugendgästehaus Stubenberg

       
       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Hochzeiten/Jubiläen

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Steirer des Tages

      Jung, talentiert und motiviert
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Kontakt

      So erreichen Sie das Regionalbüro mit Sitz in Hartberg-Fürstenfeld: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!