Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 17. April 2014 17:41 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Bürger gegen Bordell Bräuche sind mehr als Schall und Rauch Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Weinitzen und Umgebung Nächster Artikel Bürger gegen Bordell Bräuche sind mehr als Schall und Rauch
    Zuletzt aktualisiert: 17.04.2012 um 15:26 UhrKommentare

    Jugendliche besprühten Busse

    Vier Jugendliche hatten Anfang März Linienbusse in Weinitzen und Premstätten mit Graffitis besprüht. Nun konnten sie ausgeforscht werden.

    Foto © Reuters/Sujet

    Anfang März wurden in Weinitzen und Premstätten mehrere Busse eines Linienbetreibers, die auf Parkplätzen abgestellt waren, mit Farbe besprüht. Dabei entstand ein Schaden von 5.500 Euro.

    Aufgrund von Hinweisen aus der Bevölkerung und umfangreichen Erhebungen gelang es nun Beamten der Polizei Kumberg vier Jugendliche als Täter auszuforschen. Die Taten konnten zwei 16-jährigen Schülern, einem 17-jährigen Lehrling und einem 17-jährigen Arbeitslosen nachgewiesen werden. Sie wurden nach den Einvernahmen wegen schwerer Sachbeschädigung angezeigt.


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Donnerstag, 17. April 2014
        • Min: 3°C
        • Max: 12°C
        • Nsw.: 30%
        Wolkig
      • Freitag, 18. April 2014
        • Min: -1°C
        • Max: 16°C
        • Nsw.: 20%
        Wolkig
      • Samstag, 19. April 2014
        • Min: 3°C
        • Max: 16°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8044 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang