Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 31. Oktober 2014 12:33 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Grazer Fernwärme bleibt weiter am Erdgas-Tropf Hinter Schloss und Hügel Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Mellach und Umgebung Nächster Artikel Grazer Fernwärme bleibt weiter am Erdgas-Tropf Hinter Schloss und Hügel
    Zuletzt aktualisiert: 04.02.2011 um 19:05 UhrKommentare

    Schweißdraht drang Arbeiter ins Auge

    Zu einem schrecklichen Arbeitsunfall kam es am Freitag zu Mittag bei einer Großbaustelle in Mellach. Trotz Schutzbrille bohrte sich Draht in das Auge eine 34-jährigen Arbeiters.

    Foto © Scheriau/Sujet

    MELLACH. Ein 34-jähriger Arbeiter wollte unter einem Arbeitsgerüst durchgehen, bei dem in zwei Meter Höhe ein langer Schweißdraht aufgehängt war. Trotz Schutzbrille bohrte sich der Draht ins linke Auge des Kroaten - er war unterhalb der Brille eingedrungen. Der schwer verletzte Mann wurde nach der Erstversorgung noch am Unfallort mit der Rettung in die Augenklinik nach Graz gebracht.


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Freitag, 31. Oktober 2014
        • Min: 0°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 5%
        Sonnig Nebel
      • Samstag, 01. November 2014
        • Min: 2°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 40%
        Wolkig Nebel
      • Sonntag, 02. November 2014
        • Min: 2°C
        • Max: 12°C
        • Nsw.: 35%
        Wolkig Nebel
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8072 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS

      Events der Umgebung



      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!