Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 24. April 2014 05:32 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Brauchtumsfeuer nur zweimal jährlich erlaubt Umstrittener Gast, kämpferischer Minister Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Gössendorf und Umgebung Nächster Artikel Brauchtumsfeuer nur zweimal jährlich erlaubt Umstrittener Gast, kämpferischer Minister
    Zuletzt aktualisiert: 29.04.2012 um 20:30 UhrKommentare

    Tod reißt an der Zeit

    Kammeroratorium von Franz Zebinger.

    GRAZ. Das späte Mittelalter malte den Tod in Reigentänzen um Beinhäuser wie das von Metnitz bei St. Veit. Der Südsteirer Franz Zebinger, jahrzehntelang Lehrer für Continuopraxis an der Grazer Kunstuniversität, lässt in seinem neuen Kammer-oratorium "Todestöter - Die Abschaffung der Zeit" einen Forscher (Sprecher: Wolfgang Horvath) im Disput mit dem Tod (Gernot Heinrich, Tenor) "tanzen" und interpretiert dabei gewitzt dieses Tanzen neu.

    Josef M. Doeller steuerte die Grazer Domkantorei und ein feines, kleines Domorchester im Mausoleum, klanglich schön gestaffelt durch die geschichtsbewusste Vertonung des ironischen Librettos von Johannes Leopold Mayer. Der Clou: Mit mephistophelischer Schärfe zerrte Gernot Heinrich die Welt aus einem totalen Stillstand, in die sie der Forscher gebracht hatte, durch einen gesungenen Rag-time ("zerrissene Zeit"). Die tödliche Synkope rettete die Welt.

    HERBERT SCHRANZ

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gemeindewetter

      • Donnerstag, 24. April 2014
        • Min: 9°C
        • Max: 21°C
        • Nsw.: 35%
        Bewölkt
      • Freitag, 25. April 2014
        • Min: 9°C
        • Max: 18°C
        • Nsw.: 50%
        Regenschauer
      • Samstag, 26. April 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 17°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      Dreitagesprognose aufs Handy!
      SMS mit WETTER 8077 an 0900 872 872. 0,30 €/SMS


      Babys aus der Gemeinde

      Hochzeiten/Jubiläen

      Leserfotos aus der Gemeinde

      Treten Sie mit uns in Kontakt!

       
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Wallpaper

       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang