19 ° C
Graz

bezirk Graz Umgebung

Wohnungsbrand in Judendorf-Straßengel

In Judendorf-Straßengel brach am Samstagvormittag in einer Wohnung in einem Mehrparteienhaus Feuer aus. Zwei Personen rettete die Feuerwehr aus der Wohnung. Beide dürften Rauchgasvergiftungen erlitten haben.

 

In Judendorf-Straßengel war am Samstagvormittag in einem Mehrparteienhaus Feuer ausgebrochen. Als die Feuerwehr Judendorf-Straßengel am Einsatzort ankam, befanden sich laut Aussagen von Mitbewohnern noch zwei Personen in der stark verqualmten, brennenden Wohnung.

Mit schwerem Atemschutzgerät versuchten die Feuerwehrleute, zur Wohnung vorzudringen. Doch noch vor dem Betreten der Wohnung durch den Atemschutztrupp wird die Tür von innen verschlossen. Durch kräftiges Klopfen gegen die Tür wurde diese wieder aufgesperrt. Eine Person musste gegen ihren Willen aus der Wohnung gebracht werden. Die zweite Person folgte nach Aufforderung durch die Feuerwehrmänner ins Freie. Beide wurden mit dem Verdacht auf schwere Rauchgasvergiftungen vom Rettungsdienst versorgt.

Die Feuerwehrleute brachten eine brennende Matratze, die sie in der Badewanne vorfanden, ins Freie, und löschten sie dort vollständig. Die Feuerwehr vermutet, dass die beiden Bewohner die brennende Matratze in das Badezimmer gebracht und die Flammen vorerst selber in der Wanne bekämpft haben, der Brand dort aber seinen Fortgang genommen haben könnte.

Wie groß der entstandene Schaden ist, steht noch nicht fest.

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.