Impuls 2015

Auszeichnung für Grazer Sportplattform

Die Buchungsplattform "Venuzle" ist eine Kooperation von Privaten und der Stadt Graz. Nun gab es dafür den „Impuls Gemeindeinnovationspreis 2015".

Wolfgang Lang, Gerhard Peinhaupt, Martin Haidvogl (von links)
© Stadt Graz
 

Im Sommer 2014 ging Venuzle an den Start - mit einem Augenzwinkern und dem Motto: "Mit den Ausreden ist es vorbei." Tatsächlich bietet diese Plattform seither die Möglichkeit, Sportplätze, Kurse und auch Trainer im Grazer Stadtgebiet online zu buchen.

Dahinter steckt ein Doppelpass der Stadt mit den Initiatoren Bernhard Bauer, Thomas Burgstaller und Wolfgang Lang. Nun wurde diese Kooperation in Wien mit dem "Impuls Gemeindeinnovationspreis 2015" in der Kategorie Verwaltung ausgezeichnet. "Dieser Preis ist eine Bestätigung dafür, dass wir innovative und serviceorientierte Ideen in der Verwaltung mit allen Kräften unterstützen und Start-ups mit der Stadt einen guten Ansprechpartner haben", betonte Magistratsdirektor Martin Haidvogl, der Mittwochabend in der Kolariks Luftburg den Preis gemeinsam mit Wolfgang Lang und Sportamtsleiter Gerhard Peinhaupt (siehe Foto) entgegennahm.

Weitere Informationen zum Grazer Sportportal gibt es unter www.venuzle.at.

 

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.