Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 25. Oktober 2014 13:14 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Grazer Fernwärme bleibt weiter am Erdgas-Tropf Verärgerter Fahrgast warf Flasche gegen Bus Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel Grazer Fernwärme bleibt weiter am Erdgas-Tropf Verärgerter Fahrgast warf Flasche gegen Bus
    Zuletzt aktualisiert: 02.10.2007 um 20:43 Uhr

    Haider sieht ein Potenzial fürs BZÖ bis acht Prozent

    Grazer Wahl ist für ganze Partei "bedeutend".

    Foto © APA

    Weil die Gemeinderatswahl im Jänner 2008 der erste wirklich bedeutende Wahlgang in Österreich seit der Nationalratswahl vor einem Jahr ist, konzentriert sich auch die Bundesspitze des BZÖ auf die Murmetropole. Bei einer Klausur des Parlamentsklubs in Graz bezeichnete BZÖ-Chef Peter Westenthaler den hiesigen Wahlgang als "bedeutend", weshalb die ganze Partei sich "sehr engagieren" werde. Er erwarte ein "ordentliches Ergebnis", blieb aber unbestimmt.

    Weniger vorsichtig. Kärntens Landeshauptmann Jörg Haider war weniger vorsichtig und bezifferte das Potenzial für das BZÖ in Graz - "ungeschützt", wie er sagte - mit "vier bis acht Prozent", das sei "nicht schlampert". Zum Vergleich: Bei der Nationalratswahl 2006 hatte das BZÖ in Graz einen Anteil von 3,5 Prozent erreicht, die "alte" FPÖ war einst bei mehr als 24 Prozent gelegen.

    Spitzenkanditat bleibt ofen. Auffallend ist, dass auch die BZÖ-Spitze die Frage des Spitzenkandidaten bei der Grazer Wahl offen lässt. Dafür seien die "Grazer Gremien" zuständig, die Entscheidung werde Ende Oktober fallen. Das sagte Westenthaler im Beisein seines Generalsekretärs Gerald Grosz, der gerne selber Spitzenkandidat in Graz wäre.

    JOHANNES KÜBECK

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Das beliebteste Studentenlokal

      fotolia

      Jetzt mitwählen: Wir suchen das beliebteste Studentenlokal von Graz. Mitmachen und gewinnen.

       

      Gefahren-Atlas Graz

      Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.

      Babys aus der Region



      Fotos aus dem Bezirk

      Flaggenparade am Grazer Hauptplatz 

      Flaggenparade am Grazer Hauptplatz

       

      Bezirkswetter

      • Samstag, 25. Oktober 2014
        • Min: 7°C
        • Max: 10°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt
      • Sonntag, 26. Oktober 2014
        • Min: 3°C
        • Max: 12°C
        • Nsw.: 35%
        Wolkig Nebel
      • Montag, 27. Oktober 2014
        • Min: 4°C
        • Max: 9°C
        • Nsw.: 40%
        Wolkig Nebel

      KLEINE.tv

      Elevate: "Halbinseln gegen den Strom"

      Die Deutsche Aktivistin Friederike Habermann diskutierte im Rahmen des E...Bewertet mit 5 Sternen

       
       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Wohin in Graz und Umgebung

      Ab 17. Juli 2014 gibt es in den Haltestellenbereichen von BusBahnBim im Großraum Graz das neue, kostenlose Event-Magazin mit umfangreicher Terminvorschau für die kommende Woche, Szene- und Gastronomie-Geschichten.

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Andreas Braun: Der Stau-Flüsterer
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie die Grazer Stadtredaktion: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!