Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. Oktober 2014 07:59 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Die unverkennbare Handschrift der Steirer Tödlicher Unfall bei Plabutsch-Einfahrt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel Die unverkennbare Handschrift der Steirer Tödlicher Unfall bei Plabutsch-Einfahrt
    Zuletzt aktualisiert: 28.12.2012 um 04:34 UhrKommentare

    Letzte Chance für die Murgondel

    Sie soll pro Stunde 3000 Passagiere von der Puntigamer Brücke ins Zentrum der Landeshauptstadt bringen. Holding Graz plant weiter am Seilbahnprojekt, das auch Investoren anlockt.

    Foto © Montage: Steiermark Tourismus/Reuters

    Vor zwei Jahren sorgten die Grazer Gondelpläne österreichweit für Schlagzeilen, bevor sie ein Jahr später durch Streitereien der schwarz-grünen Rathauskoalition scheinbar auf Eis gelegt wurden. Doch der Vorstandsvorsitzende der Holding Graz (vormals Stadtwerke) Wolfgang Malik hat eine Machbarkeitsstudie beauftragt, die den Rahmen für eine Realisierung festgelegt hat. Die Vision: Von der Puntigamer Brücke im Süden der Stadt könnten Pendler und Touristen künftig per Seilbahn entlang der Mur in zehn Minuten ins Grazer Zentrum gondeln.

    "Die Endstation im Süden hätte mehrere Vorteile", erklärt Malik die Streckenführung: "Dort ist ja der Südgürtel in Bau, der die A 9 und die A 2 verbindet. Mit einem Park+Ride-Platz bei der Puntigamer Brücke wäre das eine ideale Infrastruktur." 3000 Passagiere pro Stunde in beide Richtungen könnten dann zwischen der Puntigamer- und der Keplerbrücke im Norden befördert werden.

    Die Kosten sind gegenüber der Erstschätzung aus dem Jahr 2010 durch die neue Studie deutlich angestiegen. Waren damals elf Kilometer Seilbahnstrecke (mit der zweiten Endstation in Weinzödl - auf Höhe Shopping Nord) mit 60 Millionen Euro veranschlagt, rechnen die Experten nun bei einer Strecke von 6,2 Kilometern mit 90 Millionen Euro.

    Um diese Summe gebe es dann eine Seilbahn mit Kabinen für 35 Passagiere und fünf "Haltestellen" zwischen den Endstationen (siehe Grafik oben). Politisch gibt es für die Murgondel derzeit freilich wenig Rückenwind, weil Bürgermeister Siegfried Nagl mangels Investitionsmittel sogar bei geplanten Straßenbahn-Ausbauten auf die Bremse tritt.

    Malik räumt ein: "Vor dem Hintergrund des Budgetkonsolidierungskurses in der Landeshauptstadt hat die Seilbahn sicher nicht oberste Priorität. Aber wenn die Wirtschaftlichkeit gegeben ist, werden wir als Holding das sicher auf unsere Projektliste setzen." Vor allem auch, weil mittlerweile am Grazer Projekt schon zwei Investorengruppen Interesse bekundet hätten.

    In den nächsten Monaten muss aber wohl die endgültige Entscheidung fallen, ob gebaut wird oder die Murgondel nur Vision bleibt. Malik: "Denn es wäre sinnvoll, das Projekt mit den Seilbahnstützen im Murbett parallel zum Bau des Kraftwerks in Puntigam zu realisieren." Und da drängt die Zeit. Denn laut Energie Steiermark ist der Baustart für die Staustufe - wenn alle Verfahren abgeschlossen sind - schon im Winter 2013/14 geplant.

    BERND HECKE

    Foto

    Foto © KLZ

    Bild vergrößernFoto © KLZ

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Das beliebteste Studentenlokal

      fotolia

      Jetzt mitwählen: Wir suchen das beliebteste Studentenlokal von Graz. Mitmachen und gewinnen.

       

      Gefahren-Atlas Graz

      Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.

      Babys aus der Region



      Fotos aus dem Bezirk

      Roger Cicero in der Stadthalle Graz 

      Roger Cicero in der Stadthalle Graz

       

      Bezirkswetter

      • Donnerstag, 23. Oktober 2014
        • Min: 2°C
        • Max: 12°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Freitag, 24. Oktober 2014
        • Min: 5°C
        • Max: 14°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt
      • Samstag, 25. Oktober 2014
        • Min: 5°C
        • Max: 11°C
        • Nsw.: 40%
        Bewölkt

      KLEINE.tv

      Roncalli: Zirkus-Sonderzug in Graz angekommen

      Über achzig historische Zirkus-Waggons umfasst der Tross des Circus Ronc...Bewertet mit 4 Sternen

       
       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Wohin in Graz und Umgebung

      Ab 17. Juli 2014 gibt es in den Haltestellenbereichen von BusBahnBim im Großraum Graz das neue, kostenlose Event-Magazin mit umfangreicher Terminvorschau für die kommende Woche, Szene- und Gastronomie-Geschichten.

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Das Shopping im Fokus
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie die Grazer Stadtredaktion: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!