Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 16. September 2014 21:28 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Maria als Spenderin von Trost Quad-Lenker prallte mit 2,2 Promille gegen Taxi Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel Maria als Spenderin von Trost Quad-Lenker prallte mit 2,2 Promille gegen Taxi
    Zuletzt aktualisiert: 10.11.2012 um 19:38 UhrKommentare

    Süße Unterstützung von drei Zwölfjährigen

    Drei Schülerinnen der PHS Dobl backen Kuchen für eine junge Mutter aus dem Frauenhaus.

    Nina, Laura und Florentina haben für eine Mutter gebacken

    Foto © KKNina, Laura und Florentina haben für eine Mutter gebacken

    GRAZ. Nina, Laura und Florentina, drei zwölfjährige Schülerinnen der privaten Hauptschule Dobl, wollten jemandem in Not helfen. Also haben sie selbst gebastelte Armbänder verkauft. Das war im Frühjahr, als sie noch in die zweite Klasse gingen. Doch ihre "Ausbeute" war gering. Da die Mädchen gerne backen, hatten sie nun die Idee, bei einem Schulfest Kuchen (Cupcakes) zu verkaufen.

    Schuldirektorin Maria Krestel-Leinholz unterstützte mit Begeisterung das Engagement der Kinder. Und so stellten sich Nina, Laura und Florentina in der Frühsommerhitze "bei gefühlten 50 Grad im Schatten" (so Ninas Mutter) stundenlang in die Küche, um an die 100 Cupcakes zu backen. Die Einnahmen von 278 Euro erfüllten die drei mit großem Stolz - aber wem sollten sie die Summe überreichen?

    Der Notfall sollte aus der Region und auch für die drei passend sein. Also haben sie sich bei "Steirer helfen Steirern" gemeldet und wir konnten ihnen ein Treffen mit einer sehr jungen Mutter in schwieriger Wirtschaftslage vermitteln: Frau K., Mutter eines kleinen Sohnes, hatte zwar eine fixe Arbeit, litt allerdings unter ihrem gewalttätigen Mann. Zwei Mal musste sie mit dem Buben ins Frauenhaus flüchten, dann trennte sie sich von ihrem Partner. Die Caritas half bei der Anmietung einer Wohnung und fast hätte alles ein gutes Ende genommen - da wurde die Tagesmutter des Buben krank und die Mutter musste sich oft freinehmen, um für ihr Kind zu sorgen. Das hat Frau K. den Job gekostet.

    Die Mädchen waren von dem Treffen mit Frau K. sehr berührt: "Die Wahl war sehr glücklich", berichtet Ninas Mutter. Vor allem auch, weil "die junge Frau schwanger geworden ist, als sie kaum älter war, als die drei Mädchen jetzt sind". ROBERT ENGELE


    So helfen Sie

    Bitte überweisen Sie Ihre Spende auf das Konto 170.001, BLZ 20815, Steiermärkische Sparkasse

    steirerhelfen@kleinezeitung.at

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gefahren-Atlas Graz

      Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.

      Babys aus der Region

      Fotos aus dem Bezirk

      Theaterfest im Next Liberty 

      Theaterfest im Next Liberty

       


      Bezirkswetter

      • Dienstag, 16. September 2014
        • Min: 14°C
        • Max: 19°C
        • Nsw.: 40%
        Bewölkt
      • Mittwoch, 17. September 2014
        • Min: 13°C
        • Max: 21°C
        • Nsw.: 20%
        Wolkig
      • Donnerstag, 18. September 2014
        • Min: 11°C
        • Max: 22°C
        • Nsw.: 25%
        Wolkig

      KLEINE.tv

      Umfrage: Eltern sagen "Ja" zu Verbot

      Die Stadt Graz plant ein Rauch- und Alkoholverbot auf Grazer Spielplätze...Noch nicht bewertet

       
       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Wohin in Graz und Umgebung

      Ab 17. Juli 2014 gibt es in den Haltestellenbereichen von BusBahnBim im Großraum Graz das neue, kostenlose Event-Magazin mit umfangreicher Terminvorschau für die kommende Woche, Szene- und Gastronomie-Geschichten.

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Die Kirche, die Geschichte und die Laien
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie die Grazer Stadtredaktion: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!