Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 22. Oktober 2014 15:59 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Sturm fegte mit 140 km/h über das Land Grazer Rad-Revolution Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel Sturm fegte mit 140 km/h über das Land Grazer Rad-Revolution
    Zuletzt aktualisiert: 17.08.2012 um 22:19 UhrKommentare

    Preiswürdige "Meistersinger" in großer Anzahl

    Heuriges Schlusskonzert in der Helmut-List-Halle.

    1 / 24 

    GRAZ. Andrea Huber, die künstlerische Leiterin von AIMS in Graz, konnte mit ihrer ersten Saison auf allen Linien punkten.

    Dies sowohl bei vergangenen Veranstaltungen, aber in ganz besonderer Weise zutreffend auf das schon traditionelle "Meistersingerkonzert", bei dem sich in der beinahe ausverkauften Helmut-List-Halle acht Sänger/innen (mit zwei Ersatzkandidaten) einer Jury wie auch dem Publikumsvoting stellten.

    Dabei überraschte es nicht, wenn das Jury-Verdikt (fünf Gestrenge unter KS Christa Ludwig) - anders ausfiel als jenes der "Vox populi".

    Wobei heuer ohnehin die Wahl zur Qual wurde, da nur sehr wenig Spielraum im Gesamtniveau auszumachen war.

    Der Jurypreis ging an die Australierin Alison Manifold, die, sehr kultiviert und ausdrucksstark, die große Arie aus Webers "Freischütz" gesungen hatte. Dem Publikum (wie auch dem Rezensenten) hingegen lag Matthew Vickers strahlender Tenor bei einer Arie aus Verdis "Rigoletto" auch in sinnlicher Hinsicht näher. Jedenfalls sollte man sich den Namen merken.

    Ein Wort noch zum in Hochform aufspielenden "Festival Orchestra": Maestro Edoardo Müller, langjährig AIMS-erfahren, erklomm mit drei feingliedrig-präzisen Orchesterschmankerln heuer den AIMS-Dirigier-Parnass. WALTHER NEUMANN


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Das beliebteste Studentenlokal

      fotolia

      Jetzt mitwählen: Wir suchen das beliebteste Studentenlokal von Graz. Mitmachen und gewinnen.

       

      Gefahren-Atlas Graz

      Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.

      Babys aus der Region



      Fotos aus dem Bezirk

      Circus Roncalli in Graz angekommen 

      Circus Roncalli in Graz angekommen

       

      Bezirkswetter

      • Mittwoch, 22. Oktober 2014
        • Min: 7°C
        • Max: 12°C
        • Nsw.: 40%
        Bewölkt
      • Donnerstag, 23. Oktober 2014
        • Min: 4°C
        • Max: 12°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt
      • Freitag, 24. Oktober 2014
        • Min: 5°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 40%
        Bewölkt

      KLEINE.tv

      Roncalli: Zirkus-Sonderzug in Graz angekommen

      Über achzig historische Zirkus-Waggons umfasst der Tross des Circus Ronc...Bewertet mit 4 Sternen

       
       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Wohin in Graz und Umgebung

      Ab 17. Juli 2014 gibt es in den Haltestellenbereichen von BusBahnBim im Großraum Graz das neue, kostenlose Event-Magazin mit umfangreicher Terminvorschau für die kommende Woche, Szene- und Gastronomie-Geschichten.

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Steirische Chefspürnase
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie die Grazer Stadtredaktion: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!