Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 25. Oktober 2014 18:45 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    "Österreich ist für die NSA ein Sonderfall" Strom-Netztarife steigen 2015 spürbar Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel "Österreich ist für die NSA ein Sonderfall" Strom-Netztarife steigen 2015 spürbar
    Zuletzt aktualisiert: 23.07.2012 um 14:33 UhrKommentare

    Betrüger versuchten 104.000 Euro zu ergaunern

    Kein Ende der versuchten Betrügereien mit dem Neffentrick in Graz: Wieder versuchten Unbekannte, sechs betagten Grazern Geld herauszulocken. Diesmal erfolglos.

    Foto © Scheriau | Montage

    Mittels Neffentrick wollte eine Betrügerin wohlhabenden Grazern insgesamt rund 104.000 Euro abnehmen. Mindestens sechs Personen rief die unbekannte Frau an, gab sich als Verwandte oder Bekannte aus und wollte so Geldbeträge zwischen 10.000 und 50.000 Euro ergaunern. Eines der Opfer hob tatsächlich rund 10.000 Euro vom Konto ab - das Geld wurde allerdings nicht abgeholt, teilte die Sicherheitsdirektion Graz am Montag mit.

    Die unbekannte Frau rief am vergangenen Freitag mindestens sechs Personen an, um ihnen Geld herauszulocken. Die von der Betrügerin ausgewählten Grazer waren zwischen 74 und 94 Jahre alt, fünf davon waren Frauen. Die Unbekannte meldete sich als Schwiegertochter, Nichte, Großnichte oder Bekannte. Als Grund für ihren Geldmangel gab die Anruferin einen geplanten Wohnungskauf an. Fünf der Opfer wurden misstrauisch und beendeten das Gespräch vorzeitig. Eine Frau schenkte der Anruferin jedoch Glauben und hob 10.000 Euro von der Bank ab. Doch zum Glück kam niemand zu ihr nach Hause, um - wie vereinbart - den Betrag abzuholen, so die Polizei.


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Das beliebteste Studentenlokal

      fotolia

      Jetzt mitwählen: Wir suchen das beliebteste Studentenlokal von Graz. Mitmachen und gewinnen.

       

      Gefahren-Atlas Graz

      Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.

      Babys aus der Region



      Fotos aus dem Bezirk

      Oktoberfest am Schwarzl 

      Oktoberfest am Schwarzl

       

      Bezirkswetter

      • Samstag, 25. Oktober 2014
        • Min: 5°C
        • Max: 10°C
        • Nsw.: 40%
        Bewölkt
      • Sonntag, 26. Oktober 2014
        • Min: 3°C
        • Max: 10°C
        • Nsw.: 30%
        Wolkig Nebel
      • Montag, 27. Oktober 2014
        • Min: 2°C
        • Max: 11°C
        • Nsw.: 5%
        Sonnig Nebel

      KLEINE.tv

      Elevate: "Halbinseln gegen den Strom"

      Die Deutsche Aktivistin Friederike Habermann diskutierte im Rahmen des E...Bewertet mit 3 Sternen

       
       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Wohin in Graz und Umgebung

      Ab 17. Juli 2014 gibt es in den Haltestellenbereichen von BusBahnBim im Großraum Graz das neue, kostenlose Event-Magazin mit umfangreicher Terminvorschau für die kommende Woche, Szene- und Gastronomie-Geschichten.

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Andreas Braun: Der Stau-Flüsterer
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie die Grazer Stadtredaktion: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!