Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 20. August 2014 16:41 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    "Privattaxis": Taxler befürchten das Schlimmste Herausforderung für Autobauer und Recycling Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel "Privattaxis": Taxler befürchten das Schlimmste Herausforderung für Autobauer und Recycling
    Zuletzt aktualisiert: 12.07.2012 um 19:22 UhrKommentare

    Somloi bei Junioren-EM in Graz Sechste vom 1-m-Brett

    Vorkampf-Out von Rott und Mayer vom 3-m-Brett.

    Sophie Somloi

    Foto © GEPASophie Somloi

    Wasserspringerin Sophie Somloi hat am Donnerstag bei den Junioren-Europameisterschaften in Graz mit 369,95 Punkten Finalrang sechs vom 1-m-Brett belegt. Die Wienerin war als Vorkampf-Elfte nur knapp in die Entscheidung gekommen, in der sie sich merkbar steigerte. Auf Bronze fehlten ihr 23,10 Zähler. Es gewann die Italienerin Elena Bertocchi mit 399,10 Punkten. Zum Erreichen ihres Medaillenziels bleibt der 18-jährigen Somloi noch die Chance am Samstag vom 3-m-Brett.

    Für Florian Rott und Simon Mayer lief es bei den 16- bis 18-jährigen Burschen vom 3-m-Brett nicht nach Wunsch, sie schieden im Vorkampf als 20. bzw. 30. aus. Das österreichische Team komplettieren Michelle Staudenherz und Alba Doujenis, sie steigen am Freitag mit der Mädchen-Konkurrenz der 14- bis 15-Jährigen vom 1-m-Brett ein.

    Ergebnisse Junioren-EM Graz - Mädchen A (16 bis 18 Jahre)/1 m: 1. Elena Bertocchi (ITA) 399,10 Punkte - 2. Jewgenija Seleznewa (RUS) 397,35 - 3. Olga Kulemina (RUS) 39,3,05. Weiter: 6. Sophie Somloi (AUT) 369,95.


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Sport im Bild

      Salzburg gegen Malmö in Bildern 

      Salzburg gegen Malmö in Bildern

       

      KLEINE.tv

      Kartnigs Fußfessel: Meinungen dazu

      Ex-Sturm-Präsident Hannes Kartnig soll eine Fußfessel bekommen und seine...Bewertet mit 5 Sternen

       


      Der harte Weg zum Ironman

      KLZ | Georg Michl

      Kleine-Redakteur Georg Michl will 2015 beim Klagenfurter Ironman bestehen. Seinen knallharten Weg dorthin können Sie hier mitverfolgen!



      Tabellen & Statistiken

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!