Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 02. Oktober 2014 14:29 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Radfahrer starb nach Unfall im Krankenhaus Magna Steyr Graz: Umsatz- und Gewinnsprung 2013 Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel Radfahrer starb nach Unfall im Krankenhaus Magna Steyr Graz: Umsatz- und Gewinnsprung 2013
    Zuletzt aktualisiert: 09.07.2012 um 14:31 UhrKommentare

    Sandro Droschl betreibt in Zukunft Grazer Künstlerhaus

    Der Leiter des Kunstvereins Medienturm, der zunächst auf drei Jahre bestellt wurde, soll das seit längerem gesperrte Ausstellungshaus "als Haus für zeitgenössische Kunst etablieren.

    Sandro Droschl

    Foto © KLZ / BauerSandro Droschl

    Das Grazer Künstlerhaus soll nach der Wiedereröffnung im Herbst von Sandro Droschl bespielt werden. Der Leiter des Kunstvereins Medienturm, der zunächst auf drei Jahre bestellt wurde, soll das seit längerem gesperrte Ausstellungshaus "als Haus für zeitgenössische Kunst etablieren. Es soll wieder ein Ort des lebendigen, zeitgenössischen und identitätsstiftenden Austausches sein", so Kulturlandesrat Christian Buchmann (V) in einer Aussendung am Montag.

    Für das Künstlerhaus wurde ein kulturpolitischer Auftrag verfasst, in dem auch klar definiert ist, dass die im Haus ausstellenden Künstlervereine zu fordern und zu integrieren sind. Als Ausschreibungsvorgaben für ein Programm des Künstlerhauses werden insbesondere die Durchführung temporärer Ausstellungen zur Gegenwartskunst, die Präsentation junger Kunst, Angebote für Diskurs und Reflexion, Möglichkeiten Experimentelles zu schaffen und Work in Progress genannt. Dabei sollen lokale, regionale, nationale und internationale künstlerische Aspekte berücksichtigt werden, um das Profil des Künstlerhauses als ein Haus der steirischen zeitgenössischen Kunst bestmöglich zu positionieren, hieß es in der Aussendung.


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gefahren-Atlas Graz

      Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.

      Babys aus der Region

      Fotos aus dem Bezirk

      "Wir sind keine Barbaren" Schauspielhaus Graz 

      "Wir sind keine Barbaren" Schauspielhaus Graz

       


      Bezirkswetter

      • Donnerstag, 02. Oktober 2014
        • Min: 13°C
        • Max: 18°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt
      • Freitag, 03. Oktober 2014
        • Min: 9°C
        • Max: 19°C
        • Nsw.: 25%
        Wolkig
      • Samstag, 04. Oktober 2014
        • Min: 9°C
        • Max: 18°C
        • Nsw.: 30%
        Wolkig

      KLEINE.tv

      Viel Vergnügen im Vergnügungspark

      Redakteurin Sandra Mathelitsch hat vier Fahrgeschäfte aus der überschaub...Bewertet mit 3 Sternen

       
       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Wohin in Graz und Umgebung

      Ab 17. Juli 2014 gibt es in den Haltestellenbereichen von BusBahnBim im Großraum Graz das neue, kostenlose Event-Magazin mit umfangreicher Terminvorschau für die kommende Woche, Szene- und Gastronomie-Geschichten.

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Andreas Hinker, der Ober-Lauser
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Events der Umgebung

       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie die Grazer Stadtredaktion: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!