Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. Oktober 2014 03:42 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Schwarzl: Am Freitag wird o'zapft Alkoholisierter Fußgänger von Linienbus erfasst Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel Schwarzl: Am Freitag wird o'zapft Alkoholisierter Fußgänger von Linienbus erfasst
    Zuletzt aktualisiert: 16.05.2012 um 14:20 UhrKommentare

    Gösser Open mit bestem Starterfeld aller Zeiten

    Obwohl die "Gösser Open" in Maria Lankowitz auch 2012 "nur" zur Alps Tour zählen und mit Presenter Martin Wiegele der Topstar und steirische Hausherr verletzungsbedingt nicht antreten kann, wartet der Event mit dem besten Starterfeld aller Zeiten auf.

    Foto © GEPA

    Bis auf die vier Tourspieler Wiegele, Bernd Wiesberger, Markus Brier und Hans Peter Bacher ist die komplette heimische Elite in der Weststeiermark am Start.

    Sie wird angeführt von den drei Profis Thomas Feyrsinger (T), Florian Prägant (K) und Roland Steiner (St), die normalerweise eine Etage höher auf der Challenge-Tour unterwegs sind. Dazu kommen Jürgen Maurer und Uli Weinhandl.

    Fast noch attraktiver ist das Amateurfeld, das von Europameister Manuel Trappel aus Vorarlberg veredelt wird. Die Brüder Lukas und Tobias Nemecz sowie der junge Burgenländer Robin Goger, der 2012 im Profigolf Fuß fassen will, runden das Feld ab. Die ausländische Konkurrenz wird vom spanischen Ex-Sieger Juan Antonio Bragulat angeführt. Beim Pro-Am am Donnerstag greifen u.a. Eishockey-NHL-Star Michael Grabner, dessen Berufskollege Gerhard Unterluggauer sowie Snowboard-Queen Marion Kreiner zum Driver.

    Wiesberger beim Shoot-Out

    Wiesberger war zumindest im Vorfeld der Gösser Open aktiv. Zwei Wochen nach seinem Sensationssieg in Südkorea musste sich der Burgenländer am Mittwoch beim "Shoot-Out" in Graz aber mit Platz fünf zufriedengeben, der Sieg ging an Lukas Nemecz.

    Wiesberger kehrt kommende Woche bei der PGA-Championship in Wentworth und damit gleich bei einem europäischen Mega-Turnier (4,5 Mio. Euro) auf die Tour zurück. Am Start ist dort von Rory McIlroy, Luke Donald, Lee Westwood, Martin Kaymer, Justin Rose und Charl Schwartzel abwärts die komplette Elite. Auch Brier steht auf der Startliste.

    Quelle: APA

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Sport im Bild

      Champions League: Siege für Real & BVB 

      Champions League: Siege für Real & BVB

       

      KLEINE.tv

      WAC: Trotz Verletzungen will man wieder Punkten

      Am Samstag wurde der Erfolgslauf des WAC eingebremst. Die Wölfe mussten ...Noch nicht bewertet

       


      Der harte Weg zum Ironman

      KLZ | Georg Michl

      Kleine-Redakteur Georg Michl will 2015 beim Klagenfurter Ironman bestehen. Seinen knallharten Weg dorthin können Sie hier mitverfolgen!



      Football-Special

      KLZ

      News, Bilder und Ergebnisse - alles rund ums Thema American Football und die NFL lesen Sie in unserem Online-Special.

      Tabellen & Statistiken

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!