Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 17. April 2014 09:27 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Unterführungen für Fußgänger haben ausgedient Fester Platz in der Zukunft Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel Unterführungen für Fußgänger haben ausgedient Fester Platz in der Zukunft
    Zuletzt aktualisiert: 26.04.2012 um 21:29 UhrKommentare

    Andreas Gabalier: "Ich mache keinen Schlager"

    Höhenflug: Am Freitag startet die fast ausverkaufte Hallentour von Andreas Gabalier. Am Dienstag ist er im Rennen für vier "Amadeus Awards".

    Foto © Sabine Hoffmann

    Ein freier Tag, das wäre es gewesen. "Einmal durchatmen vor der Tour hätte nicht geschadet", gesteht "VolksRock'n'Roller" Andreas Gabalier. Am Freitag startet in Wels seine erste große Hallentour. Der große Höhepunkt wird das ausverkaufte Konzert in der Wiener Stadthalle sein, bei dem ihm 11.000 Fans zujubeln werden. Zuvor steht am Dienstag aber der "Amadeus" an. Und auch dort ist der derzeitige Überflieger der Musikindustrie neben Hubert von Goisern Spitzenreiter - mit vier Nominierungen (siehe Infokasten). Für das Graz-Konzert am 5. Mai wurden schon mehr als 8500 Karten verkauft.

    Welche Bedeutung hat der "Amadeus" eigentlich für Sie?

    ANDREAS GABALIER: Generell sind Preise immer eine schöne Sache. Es geht zwar die Welt nicht unter, wenn man nicht gewinnt, aber man freut sich. Beim Amadeus bin ich allerdings etwas skeptisch.

    Warum?

    GABALIER: Ich finde die Art der Abstimmung nicht optimal. Die Fachjury ist ja in Ordnung. Aber die Publikumsstimmen? Da geht es nur darum, wer mehr Leute mobilisieren kann.

    Aber gerade für Sie ist das ja ein Vorteil. Sie haben ja eine besonders starke Fangemeinde.

    GABALIER: Trotzdem. Fairer wäre es etwa, Verkaufszahlen mit einzurechnen. So wie beim "Echo" in Deutschland. Das ist halt meine Meinung.

    Was sagen Sie eigentlich dazu, dass Sie in der Kategorie Schlager nominiert sind? Normalerweise distanzieren Sie sich ja von dieser Sparte . . .

    GABALIER: Na ja, auch das ist ein Punkt, den ich nicht ganz verstehen kann. Ich mache keinen Schlager und finde die Nominierung auch den anderen Künstlern wie Semino Rossi oder Marco Ventre gegenüber nicht fair. Eigentlich habe ich in dieser Kategorie nichts zu suchen. Aber egal.

    Am Freitag startet Ihre große Hallentour, bei der Sie in den nächsten zwei Wochen vor insgesamt 60.000 Konzertbesuchern auftreten werden. Sind Sie nervös?

    GABALIER: Ja, ziemlich. Ich bin großes Publikum zwar gewöhnt, aber dass jeder Einzelne nur wegen mir da ist, setzt mich schon unter Druck. Ich will ja, dass alle am Ende des Abends mit einem Grinsen im Gesicht nach Hause gehen. Die Bestätigung von den Fans ist für mich schon immer am wichtigsten gewesen - und ich hoffe, sie werden auch bei der Tour begeistert sein.

    Was können Sie schon über die Show verraten?

    GABALIER: Ich spiele zum ersten Mal mit einer Live-Band, deshalb sind die Nummern etwas rockiger angelegt als auf den Alben. Es gibt Teile, wo ich das Publikum mit einbeziehe. Auf eine gespielte, durchgehende Show verzichte ich aber ganz bewusst. Im Mittelpunkt steht Volks-Rock'n'Roll.

    Apropos Show: Ihr Bruder Willi tanzt derzeit mit Mimin Brigitte Kren bei "Dancing Stars". Was glauben Sie, wie weit die beiden kommen werden?

    GABALIER: (lacht) Na, ich hoffe natürlich, dass sie gewinnen. Und das sage ich jetzt nicht nur, weil der Willi mein Bruder ist. Gerade die Gitti bringt so viel Witz in die Sendung, die der ORF-Show ein bisschen fehlt. INTERVIEW: ANDREA STANITZNIG


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Fußballpickerl-Leidenschaft



      Babys aus der Region

      Spielberg in Graz

      Hassler

      Für einen Tag wurde die Grazer Innenstadt zum Mekka der Motorsportfreunde. Spielberg lockte 50.000 Fans zum Schloßberg.



      Fotos aus dem Bezirk

      Die attraktivsten Ausflugsziele 2013 

      Die attraktivsten Ausflugsziele 2013

       

      Bezirkswetter

      • Donnerstag, 17. April 2014
        • Min: 3°C
        • Max: 14°C
        • Nsw.: 30%
        Wolkig
      • Freitag, 18. April 2014
        • Min: 0°C
        • Max: 15°C
        • Nsw.: 35%
        Bewölkt
      • Samstag, 19. April 2014
        • Min: 4°C
        • Max: 17°C
        • Nsw.: 45%
        Bewölkt

      KLEINE.tv

      Osterjause einmal anders

      Zu einer traditionellen Osterjause gehören Osterbrot, Eier und Fleisch. ...Noch nicht bewertet

       
       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      "Ferngesteuert" zum Sieg
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie die Grazer Stadtredaktion: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang