Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 24. Juli 2014 12:45 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Grazer Band eröffnet alternatives Popfestival Steirischer Tourismus im Aufwind Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel Grazer Band eröffnet alternatives Popfestival Steirischer Tourismus im Aufwind
    Zuletzt aktualisiert: 11.04.2012 um 09:03 UhrKommentare

    Vandalen zerstörten Dutzende Laternen

    An der Murpromenade wüteten Zerstörer. Spaziergänger bemerkten Dienstagmittag, dass entlang des Weges an der Mur bei fast sämtlichen Uferlaternen die Gläser zerstört worden sind. Die Höhe des Schadens ist noch unbekannt.

    Zahlreiche Laternengläser wurden zerstört, Scherben blieben

    Foto © FuchsZahlreiche Laternengläser wurden zerstört, Scherben blieben

    Über die Osterfeiertage haben Vandalen im Bereich der Murpromenade zugeschlagen. Spaziergänger bemerkten Dienstagmittag, dass entlang des Weges an der Mur bei fast sämtlichen Uferlaternen die Gläser zerstört worden sind. "Da hat jemand entweder mit Steinen, langen Stecken oder vielleicht sogar mit einer Softgun sein Zerstörungswerk vollbracht. Wer tut so was nur?", zeigten sich am Dienstag Spaziergänger bei der Kleinen Zeitung empört.

    Tatsächlich: Allein im Murpromenaden-Abschnitt zwischen Erzherzog-Johann-Brücke und Augartenbrücke wurden gezählte 30 Lampen demoliert. Stets ist das zerborstene Glas am Boden unter der Laterne zu finden.

    Auch bei der zuständigen Energie Graz wurde man am Dienstag noch von der Polizei über die Tat informiert. "Unsere Mitarbeiter sind unmittelbar nach der Meldung durch die Polizei vor Ort gewesen und es wurde umgehend mit der Reparatur begonnen. Leider wird die öffentliche Beleuchtung regelmäßig mutwillig kaputt gemacht. Besonders betroffen davon sind die Parks", berichtet Katja Kovacic, Sprecherin der Energie Graz. Die Höhe des Schadens bei der Murpromenade ist noch unbekannt.

    Oft von solcher Zerstörung betroffen ist immer wieder der Stadtpark. Und der notwendige Reparaturaufwand ist stets erheblich. Kovacic: "Es ist sogar schon vorgekommen, dass wir innerhalb nur weniger Monate gleich vier Mal zerstörte Lampen wieder instand setzen mussten."

    Insgesamt beträgt der Schaden, den Vandalen in Graz alljährlich anrichten, mindestens 500.000 Euro.

    HELMUT BAST

    Kommentar

    HELMUT BASTVerstehen von HELMUT BAST

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Babys aus der Region

      Fotos aus dem Bezirk

      styriarte: Markus Schirmer in der Helmut-List-Halle 

      styriarte: Markus Schirmer in der Helmut-List-Halle

       

      Bezirkswetter

      • Donnerstag, 24. Juli 2014
        • Min: 12°C
        • Max: 28°C
        • Nsw.: 20%
        Wolkig
      • Freitag, 25. Juli 2014
        • Min: 15°C
        • Max: 27°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      • Samstag, 26. Juli 2014
        • Min: 16°C
        • Max: 28°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter


      KLEINE.tv

      Was braucht eine neue Hymne?

      Eine neue Hymne braucht das Land, findet zumindest Volksanwältin Gertrud...Noch nicht bewertet

       
       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Wohin in Graz und Umgebung

      Ab 17. Juli 2014 gibt es in den Haltestellenbereichen von BusBahnBim im Großraum Graz das neue, kostenlose Event-Magazin mit umfangreicher Terminvorschau für die kommende Woche, Szene- und Gastronomie-Geschichten.

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Gerald "Apfi" Strasser: Der Gitarrenflüsterer
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie die Grazer Stadtredaktion: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!