Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. August 2014 21:54 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    . . . Mario Eustacchio Drei steirische Volksbanken fusionieren Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel . . . Mario Eustacchio Drei steirische Volksbanken fusionieren
    Zuletzt aktualisiert: 21.03.2012 um 22:03 UhrKommentare

    Jetzt fordert Almer schon die Asiaten

    BADMINTON. In Österreich ist er in seiner Altersklasse ohne Konkurrenz, in Europa vorne mit dabei und jetzt schickt sich Matthias Almer an, auch die Spieler aus den asiatischen Ländern zu fordern. Beim Junioren-Weltranglistenturnier in Pecs kam er relativ problemlos in die dritte Runde, wo er dann auf den Koreaner Kwon Young Bae traf. In einem extrem umkämpften Match siegte Almer nach 1:20 Stunden Spielzeit mit 26:24 im dritten Satz. Im Achtelfinale bezwang Almer den Slowenen Mitja Semrov in zwei Sätzen. Endstation war dann im Viertelfinale gegen Hyuk Jin Jeon, einen weiteren Koreaner. Der Grazer hatte mit leichten Oberschenkelproblemen zu kämpfen und verlor dennoch erst im dritten Satz.


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Sport im Bild

      Bundesliga: Die sechste Runde 

      Bundesliga: Die sechste Runde

       

      KLEINE.tv

      Fußball: SK Sturm verliert Süd-Derby

      Die erste Niederlage der laufenden Herbstrunde fuhr Sturm am Samstag geg...Noch nicht bewertet

       


      Der harte Weg zum Ironman

      KLZ | Georg Michl

      Kleine-Redakteur Georg Michl will 2015 beim Klagenfurter Ironman bestehen. Seinen knallharten Weg dorthin können Sie hier mitverfolgen!



      Tabellen & Statistiken

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!