Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 31. Oktober 2014 15:27 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Nach Juwelendieb wird nun per Foto gesucht Graz machte mit Hartberg kurzen Prozess Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel Nach Juwelendieb wird nun per Foto gesucht Graz machte mit Hartberg kurzen Prozess
    Zuletzt aktualisiert: 22.03.2012 um 07:40 UhrKommentare

    Arche Noah bekommt Quarantänestation

    Seit fünf Jahren vorgeschrieben, kann der Umbau beim Tierheim heuer starten. Stadt Graz gibt 95.000 Euro frei.

    Oster bekommt von Stadt und Land Geld für die geforderte Quarantänestation

    Foto © PrivatOster bekommt von Stadt und Land Geld für die geforderte Quarantänestation

    Unter die endlos erscheinende Geschichte kann nun ein Schlussstrich gezogen werden. Das Tierheim "Arche Noah" bekommt die lange geforderte Quarantänestation. Die Stadt Graz hat mit einem Beschluss 95.000 Euro für das 250.000-Euro-Projekt freigeben. Die gleiche Summe kommt vom Land, die restlichen 20 Prozent -rund 60.000 Euro - von der Arche Noah selbst.

    "Damit sind die Voraussetzungen geschaffen, um die bereits vor fünf Jahren im Bewilligungsbescheid festgeschriebene Verpflichtung zum Betrieb einer solchen Station umzusetzen", sagt Gesundheitsstadtrat Michael Grossmann. Im Büro von Landesrat Hans Seitinger ist man erfreut: "Das ist im Sinne der Arche Noah, weil der Amtstierarzt die fehlende Quarantänestation immer bemängelt hat."

    Und Arche-Präsident Herbert Oster? Der freut sich auch, nicht aber, ohne Landesrat Seitinger für die lange Wartezeit die Schuld zu geben. "Warum geht es jetzt mit Michael Grossmann so schnell, was früher nicht möglich war? Da hat Seitinger nie mit der Stadt verhandelt." Den Arche-Anteil von bis zu 60.000 Euro "werden wir auftreiben, auch wenn es schwer wird", so Oster.

    Seitinger weist den Vorwurf zurück. Von seiner Seite wurde nichts verzögert, im Gegenteil: "Bei uns ist das Geld seit vier Jahren im Budget", heißt es. Das Geld wird bei der ersten Landesregierungssitzung nach Ostern freigegeben.

    Umbau noch heuer

    Jedenfalls will man bei der Arche Noah jetzt rasch loslegen. "Die Pläne haben wir ja, das könnte sich heuer noch ausgehen", sagt Oster.

    An diesem Punkt war man übrigens vor einem Jahr auch schon. Der damalige Stadtrat Edmund Müller hatte der Arche Noah nämlich auch schon das Geld zugesagt, dann aber nie ausgezahlt -weil Oster die Umbaupläne nicht vorlegen konnte.

    GERALD WINTER

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gefahren-Atlas Graz

      Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.

      Babys aus der Region

      Fotos aus dem Bezirk

      "LoftCube": Suite auf dem Hotel Daniel 

      "LoftCube": Suite auf dem Hotel Daniel

       


      Bezirkswetter

      • Freitag, 31. Oktober 2014
        • Min: 1°C
        • Max: 14°C
        • Nsw.: 10%
        Sonnig Nebel
      • Samstag, 01. November 2014
        • Min: 2°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 10%
        Sonnig Nebel
      • Sonntag, 02. November 2014
        • Min: 2°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 10%
        Sonnig Nebel

      KLEINE.tv

      Halloween: Schaurig Süßes oder Saures?

      Schokogeister, Grusel-Fruchtgummis, zuckerfreie Dinkelkeks – zu Hallowee...Bewertet mit 2 Sternen

       
       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Wohin in Graz und Umgebung

      Ab 17. Juli 2014 gibt es in den Haltestellenbereichen von BusBahnBim im Großraum Graz das neue, kostenlose Event-Magazin mit umfangreicher Terminvorschau für die kommende Woche, Szene- und Gastronomie-Geschichten.

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Kinder am Hosenbein
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie die Grazer Stadtredaktion: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!