Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 24. Juli 2014 12:45 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Grazer Band eröffnet alternatives Popfestival Steirischer Tourismus im Aufwind Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel Grazer Band eröffnet alternatives Popfestival Steirischer Tourismus im Aufwind
    Zuletzt aktualisiert: 06.02.2012 um 21:03 UhrKommentare

    Die nächste Sperrstund'

    Jakominiplatz: Café Macher ist in Konkurs. Der Geschäftsführer hat selbst die Schließung beantragt: "Die Frequenz ist nicht so hoch wie gedacht."

    Nach dem Aus für den "Macher" in Bruck an der Mur war es quasi der zweite Anlauf - doch der Versuch, auf dem Grazer Jakominiplatz größere Brötchen zu backen, ist gescheitert: Nach der neuerlichen Eröffnung eines Konkursverfahrens wird die Konditorei Macher auch in Graz geschlossen. "Wahrscheinlich schon am Mittwoch", heißt es seitens des Masseverwalters, der Kanzlei "Klein, Wuntschek und Partner".

    Heinz Krenn, Geschäftsführer der HSN-Gastro GmbH, seufzt: "Es ging einfach nicht mehr. Ich hab' mich leider von der angeblich so tollen Frequenz blenden lassen. Ja, hunderttausend Leut' steigen auf dem Jakominiplatz aus, viele steigen aber auch gleich wieder ein. Und von denen hab' ich nichts."

    Nein, er sei dem Vermieter nicht böse, "ich bin gut mit ihm ausgekommen. Aber im Endeffekt hat mein Umsatz mit der recht hohen Miete einfach nicht mehr zusammengepasst."

    "Hausherr" Bruno Wakonig entgegnet: Die Miete sei absolut angemessen. "Ich fürchte bloß, es war das falsche Konzept für diesen Standort. Hier brauchst du etwas, das mit dem Puls des Platzes mitgeht. Wo die Kunden rasch kommen und gehen."

    Bereits im März 2011 wurde ja die HSN-Gastro GmbH bei Gericht vorstellig, damals wurde ein "Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung" beantragt - und drei Monate später aufgehoben: Den Gläubigern wurde eine Gesamtquote von 20 Prozent geboten.

    Gestern jedoch wurde ein neuerlicher Antrag gestellt - diesmal ist es ein "Konkursverfahren". Wie die Kreditorenverbände berichten, liegt laut HSN eine Überschuldung von rund einer Million Euro vor. Betroffen sind 25 Dienstnehmer.

    MICHAEL SARIA

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Babys aus der Region

      Fotos aus dem Bezirk

      styriarte: Markus Schirmer in der Helmut-List-Halle 

      styriarte: Markus Schirmer in der Helmut-List-Halle

       

      Bezirkswetter

      • Donnerstag, 24. Juli 2014
        • Min: 12°C
        • Max: 28°C
        • Nsw.: 20%
        Wolkig
      • Freitag, 25. Juli 2014
        • Min: 15°C
        • Max: 27°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      • Samstag, 26. Juli 2014
        • Min: 16°C
        • Max: 28°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter


      KLEINE.tv

      Was braucht eine neue Hymne?

      Eine neue Hymne braucht das Land, findet zumindest Volksanwältin Gertrud...Noch nicht bewertet

       
       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Wohin in Graz und Umgebung

      Ab 17. Juli 2014 gibt es in den Haltestellenbereichen von BusBahnBim im Großraum Graz das neue, kostenlose Event-Magazin mit umfangreicher Terminvorschau für die kommende Woche, Szene- und Gastronomie-Geschichten.

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Gerald "Apfi" Strasser: Der Gitarrenflüsterer
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie die Grazer Stadtredaktion: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!