Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 29. Juli 2014 02:35 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Gähnende Leere auf Schritt und Tritt Michael Lehofer: Graz auf der Couch Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel Gähnende Leere auf Schritt und Tritt Michael Lehofer: Graz auf der Couch
    Zuletzt aktualisiert: 21.01.2012 um 17:29 UhrKommentare

    Somloi & Brandl sprangen zu Titel-Double

    Die Wienerin Sophie Somloi hat am Samstag nach ihrem 1-m-Titel vom Vortag bei den nationalen Hallen-Meisterschaften der Wasserspringer in Graz-Eggenberg auch vom 3-m-Brett mit EM-Limit gewonnen.

    Foto © APA

    Im 1-m-Wettkampf der Herren fixierte in Abwesenheit von Constantin Blaha Fabian Brandl ebenso ein Titel-Double. Die EM-Norm für Eindhoven (14. bis 20. Mai) verfehlte er aber um 18,05 Punkte.

    Bei den German Open im Synchronschwimmen erreichte Nadine Brandl in der freien Kür mit Platz vier (83,175 Punkte) wie schon bei Platz sechs in der technischen Kür das Limit für die EM Mitte Mai in Antwerpen. Sie geht auch als Viertplatzierte in das sonntägige Finale. Im Team wurde ohne Brandl und Duett-Partnerin Livia Lang mit siebenten Rängen die EM-Norm ebenso verfehlt wie mit den beiden beim fünften Rang im Formationsfinale.


    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Sport im Bild

      Tour de France - die finale Etappe 

      Tour de France - die finale Etappe

       

      KLEINE.tv

      DFB weiter auf Assistenten-Suche

      DFB-Trainer Joachim Löw lässt sich bei der Suche nach einem Nachfolger f...Noch nicht bewertet

       




      Tabellen & Statistiken

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!