Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. April 2014 15:09 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Infineon baute Grazer Kompetenzzentrum weiter aus Der UBSC Graz bleibt in der Liga Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel Infineon baute Grazer Kompetenzzentrum weiter aus Der UBSC Graz bleibt in der Liga
    Zuletzt aktualisiert: 02.09.2011 um 21:02 UhrKommentare

    Freie Theater in Graz: Steiermark spielt auf

    Beim achten Festival der Freien Theater in Graz gehen wieder die bemerkenswertesten Produktionen ins Rennen um den Preis.

    Theaterland-Chef Peter Faßhuber

    Foto © PrivatTheaterland-Chef Peter Faßhuber

    "Die Vorjahressieger Alex Deutinger und Marta Navaridas wurden mit ihrer Tanzproduktion "Your Majesties" direkt vom bestOFF weg an freie Theaterhäuser in die Schweiz und nach Deutschland eingeladen und haben über Nacht dadurch an Bedeutung und Bekanntheit gewonnen. Dann das Theater im Bahnhof natürlich, aber auch die Einladung der Rabtaldirndln zu "Impulse" etwa", listet Theaterland-Chef Peter Faßhuber im Gespräch mit der Kleinen Zeitung steirische Gruppen auf, die mit außerordentlichen Produktionen beim Festival der Freien Theater in Graz Aufmerksamkeit weit über die Landesgrenzen weckten. "Was die öffentliche Wahrnehmung betrifft, liegen bestOFF und das Werkstatt-Festival der Uraufführungen vorne."

    Ins Rennen gehen heuer beim achten Fest der Freien Theater "Warmanziehen" (TiB, 7. September). Am 8. September sind "Where is Dance in Town" (Zweite Liga für Kunst und Kultur) sowie "Zielsicher - der Film zum Album" (Die Rabtaldirndln) und "Emilia G." (theater t'eig) zu sehen. "Räuberzelle" (Franz von Strolchen in Kooperation mit UniT) und "Der Kissenmann" (theater t'eig) spielen am 9. September. Tags darauf verleiht die aus Berlin, Hamburg und Düsseldorf kommende Jury den mit 7.000 Euro dotierten Theaterlandpreis und kann obendrein für eine besondere Leistung den von der Stadt Graz gestifteten "Preis der Jury" über 2.000 Euro vergeben.

    Das Rahmenprogramm bietet neben Workshops und Dialogen internationale Gastproduktionen, die, "wie immer bei bestOFF, erstmals in Österreich zu sehen sind", so Faßhuber. "Wir starten mit "Who shot the Princess", einer Koproduktion von Gini Müller mit dem brut Wien. Zum Finale haben wir von Südpol Luzern und Tanztage Berlin Beatrice Fleischlin & Anja Meser mit "Come on Baby" eingeladen. Fleischlin zeigt im neuen Festivalzentrum Forum Stadtpark auch zweimal ihre Performance "My ten favorite Ways to undress" zur Nightline."

    "BestOFFstyria": 6. bis 10. September. Karten: Tel. 0664 834 74 06. www.theaterland.at

    ELISABETH WILLGRUBER-SPITZ

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Fußballpickerl-Leidenschaft



      Babys aus der Region

      Spielberg in Graz

      Hassler

      Für einen Tag wurde die Grazer Innenstadt zum Mekka der Motorsportfreunde. Spielberg lockte 50.000 Fans zum Schloßberg.



      Fotos aus dem Bezirk

      Berufungsverhandlung im Fall Kartnig und SK Sturm Graz 

      Berufungsverhandlung im Fall Kartnig und SK Sturm Graz

       

      Bezirkswetter

      • Mittwoch, 23. April 2014
        • Min: 9°C
        • Max: 22°C
        • Nsw.: 40%
        Bewölkt
      • Donnerstag, 24. April 2014
        • Min: 9°C
        • Max: 22°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer
      • Freitag, 25. April 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 20°C
        • Nsw.: 70%
        Regenschauer

      KLEINE.tv

      Bienen: Zu Besuch im Steirischen Imkerzentrum

      In der Steiermark ist die Leidenschaft für das Imkern entbrannt - die Ku...Bewertet mit 4 Sternen

       
       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Ein Gefühl für Sprachen
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie die Grazer Stadtredaktion: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang