Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 30. August 2014 12:21 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Faust und Parade-Polizist Motorraddieb in Graz ausgeforscht Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel Faust und Parade-Polizist Motorraddieb in Graz ausgeforscht
    Zuletzt aktualisiert: 19.08.2011 um 10:13 UhrKommentare

    Uni Graz lässt Maturanten im September "schnuppern"

    An drei Schnuppertagen können sich Unentschlossene bei Probevorlesungen und Workshops orientieren. 150 Plätze für den kostenlosen "Summercampus 2011" von 7. bis 9. Septemerb werden vergeben. Bewerbungen sind noch möglich.

    Foto © Gernot Eder

    Der "Run" auf das Psychologie-Studium an der Universität Graz ist groß, aber auch das BWL-, Pädagogik- oder Pharmazie-Studium ist laut ersten Vorerfassungserhebungen an der Uni Graz stark nachgefragt. Maturanten, die wissen wollen, was sie sonst noch an der größten steirischen Uni - die immerhin rund 50 Fächer anbietet - studieren könnten, haben im Rahmen des dreitägigen "Summercampus" vom 7. bis 9. September Gelegenheit, in die Studienrichtungen zu schnuppern.

    Vom Schulalltag in den Studienalltag - eine Umstellung, die viele Veränderungen und Unsicherheiten mit sich bringt. Und ganz zu Beginn stellt sich die Frage nach dem richtigen Fach. "Wir wollen den interessierten Maturanten, aber auch Schülern, die im nächsten Jahr zur Matura antreten, an drei aufeinanderfolgenden Tagen bestmöglichen Einblick in unser vielfältiges Studienangebot und Campusleben bieten", so Victoria Reszler vom Lehr- und Studienservice der Uni Graz im Gespräch mit der APA. Geboten werden Probevorlesungen der unterschiedlichen Fächer, aus denen sich die Interessenten ihr eigenes Programm zusammenstellen können, Workshops und Kamingespräche mit erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen der Uni.

    "Aufwand soll sich lohnen"

    Wer an der Veranstaltung teilnehmen will, muss eine schriftliche Bewerbung per Formular im Internet abgeben: "Das hilft uns, im Vorfeld die Teilnehmer kennenzulernen und ihre spezifischen Studieninteressen kennenzulernen und das Programm entsprechend auszurichten, immerhin kommen die bisherigen Bewerber auch aus den angrenzenden Bundesländern, da sollte sich der Aufwand für sie auch lohnen". 150 Plätze werden vergeben. "Interessenten, die sich jetzt bewerben, haben noch eine gute Chance", hieß es. Die Verständigung über angenommene Bewerbungen erfolgt per E-Mail. Die Teilnahme für alle Interessierten ist kostenlos.

    Die aufgrund der gesetzlichen Neuregelung verpflichtende Voranmeldung an der Universität Graz läuft nur noch bis zum 31. August: Alle Anfänger eines Bachelor-, Diplom-, oder eines Masterstudiums sind verpflichtet, sich über ein Online-Formular mit den wichtigsten persönlichen Daten sowie die Studienwahl - es können sechs Studien bekanntgegeben werden - anzumelden. Im Rahmen der Inskriptionsfrist (1. August bis 30 November) muss dann die definitive Studienwahl genannt werden.

    .)

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gefahren-Atlas Graz

      Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.

      Babys aus der Region

      Fotos aus dem Bezirk

      Markus Schenkenberg in Graz am Laufsteg 

      Markus Schenkenberg in Graz am Laufsteg

       


      Bezirkswetter

      • Samstag, 30. August 2014
        • Min: 12°C
        • Max: 23°C
        • Nsw.: 40%
        Bewölkt
      • Sonntag, 31. August 2014
        • Min: 14°C
        • Max: 24°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter
      • Montag, 01. September 2014
        • Min: 14°C
        • Max: 18°C
        • Nsw.: 75%
        Regen

      KLEINE.tv

      Schenkenberg: Am Laufsteg und bald im Boxring

      Marcus Schenkenberg gilt als erfolgreichstes und best-bezahltes Männer-M...Noch nicht bewertet

       
       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Wohin in Graz und Umgebung

      Ab 17. Juli 2014 gibt es in den Haltestellenbereichen von BusBahnBim im Großraum Graz das neue, kostenlose Event-Magazin mit umfangreicher Terminvorschau für die kommende Woche, Szene- und Gastronomie-Geschichten.

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Faust und Parade-Polizist
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie die Grazer Stadtredaktion: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!