Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 29. August 2014 05:25 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Für wen Lernen ab sofort Pflicht ist Pensionistin bei Verkehrsunfall verletzt Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel Für wen Lernen ab sofort Pflicht ist Pensionistin bei Verkehrsunfall verletzt
    Zuletzt aktualisiert: 06.08.2011 um 07:00 UhrKommentare

    Doyen der Musikforscher jubiliert

    Seinen 100. Geburtstag feiert heute der viel geehrte Grazer Musikologe Hellmut Federhofer.

    Die Verbindung von Theorie und Praxis war mir immer ein besonderes Anliegen", betont Hellmut Federhofer. Entsprechend zweigleisig hat der am 6. August 1911 in Graz geborene Gelehrte schon seine Ausbildung betrieben. In Wien studierte er gleichzeitig Musik- und Bibliothekswissenschaft an der Universität sowie Klavier und Dirigieren an der Musikakademie. Daneben betrieb er noch private Kompositionsstudien bei Alban Berg, dem Schöpfer der Opern "Wozzeck" und "Lulu": "Er war eine sehr vornehme Natur, etwas zurückhaltend und schweigsam."

    Obwohl er mehrfach als Pianist auftrat, nahm er 1937, ein Jahr nach seiner Promotion, eine "sichere Stelle" an: Er wurde Bibliothekar (und später Bibliotheksdirektor) an der Technischen Universität Graz, an der sein Vater lehrte. Dessen Vorliebe für die Mechanik teilte der Sohn jedoch nicht ganz: 1944 habilitierte er sich als Privatdozent für Musikwissenschaft an der Karl-Franzens-Universität in Graz, die ihn dann zum 90. Geburtstag mit einem Ehrendoktortitel auszeichnete. Nach dem Krieg leitete er gemeinsam mit dem Komponisten Joseph Marx das Musikwissenschaftliche Institut der Universität Graz und begann eine systematische Erforschung aller Quellen zur steirischen Musikgeschichte. 1951 avancierte er zum außerordentlichen Professor und 1960 zum Vorstand des Instituts.

    1962 folgte er einem Ruf an die Universität Mainz, an dessen musikwissenschaftlichem Institut er bis zu seiner Emeritierung im Jahr 1979 als Vorstand tätig war.

    Seiner Heimat blieb der Gelehrte eng verbunden: Von 1955 bis 2006 leitete er die - noch lange nicht abgeschlossene - Edition zur Herausgabe sämtlicher Werke des steirischen Barockkomponisten Johann Joseph Fux.

    ERNST NAREDI-RAINER

    FAKTEN

    Hellmut Federhofer wurde am 6. August 1911 in Graz geboren. Seit den 30er-Jahren sammelte und erforschte er musikhistorische Quellen vor allem aus der Steiermark und Kärnten. Federhofer ist unter anderem auch der Herausgeber der Johann-Joseph-Fux-Gesamtausgabe.

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gefahren-Atlas Graz

      Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.

      Babys aus der Region

      Fotos aus dem Bezirk

      Geburtstagsfeier Franz Tonner 

      Geburtstagsfeier Franz Tonner

       


      Bezirkswetter

      • Freitag, 29. August 2014
        • Min: 11°C
        • Max: 25°C
        • Nsw.: 20%
        Wolkig
      • Samstag, 30. August 2014
        • Min: 12°C
        • Max: 25°C
        • Nsw.: 30%
        Wolkig
      • Sonntag, 31. August 2014
        • Min: 12°C
        • Max: 25°C
        • Nsw.: 55%
        Gewitter

      KLEINE.tv

      Analyse: Mitterlehner und der Finanzminister

      Was kann Mitterlehner bei der Suche nach dem neuen Finanzminister falsch...Noch nicht bewertet

       
       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Wohin in Graz und Umgebung

      Ab 17. Juli 2014 gibt es in den Haltestellenbereichen von BusBahnBim im Großraum Graz das neue, kostenlose Event-Magazin mit umfangreicher Terminvorschau für die kommende Woche, Szene- und Gastronomie-Geschichten.

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      "Das Leben war bisher ganz gut"
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie die Grazer Stadtredaktion: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!