Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 16. April 2014 21:04 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    13 von 17 neuen Forschungseinrichtungen in Steiermark Schneewechte fiel im Lungau auf zwei Grazerinnen Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel 13 von 17 neuen Forschungseinrichtungen in Steiermark Schneewechte fiel im Lungau auf zwei Grazerinnen
    Zuletzt aktualisiert: 02.08.2011 um 08:23 UhrKommentare

    LKH Graz: Grünes Licht für 60 Millionen-Baustelle

    Das LKH baut bis 2014 ein neues Versorgungszentrum samt Tiefgarage. Die Landesregierung gab nun ihr Okay für diese Großinvestition.

    Ein Teil des neuen LKH-Versorgungszentrums: eine Apotheke für 84.000 stationäre Patienten und 1,3 Millionen ambulante Patienten

    Foto © Kages Architekten Croce Rohsmann Kopper Ederer + HaghirianEin Teil des neuen LKH-Versorgungszentrums: eine Apotheke für 84.000 stationäre Patienten und 1,3 Millionen ambulante Patienten

    Seit 1989 spukt dieses Projekt in den Köpfen der Planer und Manager schon herum, nun hat die Kages-Spitze grünes Licht für die Riesenbaustelle bekommen: Das Landeskrankenhaus erhält bis 2014 ein nagelneues Versorgungszentrum.

    Foto

    Foto © Kages Architekten Croce Rohsmann Kopper Ederer + Haghirian

    Foto vergrößernDas GästecasinoFoto © Kages Architekten Croce Rohsmann Kopper Ederer + Haghirian

    Das inkludiert die dann größte Apotheke der Stadt, die technisch am neuesten Stand die 84.000 stationären Patienten im Jahr und die 1,3 Millionen, die ambulant behandelt werden, mit den nötigen Medikamenten versorgt. Ein Zentrallager, ein Speisesaal sowie ein Gästecasino sind die weiteren Punkte. Dazu kommt eine neue Tiefgarage für 414 Autos. Das gesamte Projekt, das bei der Haupteinfahrt Hilmteichgasse entsteht, kostet rund 60 Millionen Euro, die Garage allein 11,3 Millionen.

    Baustart im November

    Und man denkt schon weiter: Das Gebäude wird so gebaut, dass man später zwei Geschosse draufsetzen kann: Eines wird bereits geplant, die "Zentralsterilisation Gesamthaus".

    Der Baustart für das Versorgungszentrum soll im November fallen, im Frühjahr 2014 soll es fertig sein. ÖVP-Gesundheitslandesrätin Kristina Edlinger-Ploder will sich damit rund 1,1 Millionen Euro an Betriebskosten sparen. Für Kages-Vorstand Werner Leodolter ist das Versorgungszentrum ein wichtiger Schritt, vor allem im Hinblick auf den neuen Med-Campus.

    THOMAS ROSSACHER, GERALD WINTER

    Foto

    Foto © Kages Architekten Croce Rohsmann Kopper Ederer + Haghirian

    Bild vergrößernDas Versorgungszentrum von außenFoto © Kages Architekten Croce Rohsmann Kopper Ederer + Haghirian

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Fußballpickerl-Leidenschaft



      Babys aus der Region

      Spielberg in Graz

      Hassler

      Für einen Tag wurde die Grazer Innenstadt zum Mekka der Motorsportfreunde. Spielberg lockte 50.000 Fans zum Schloßberg.



      Fotos aus dem Bezirk

      Die attraktivsten Ausflugsziele 2013 

      Die attraktivsten Ausflugsziele 2013

       

      Bezirkswetter

      • Mittwoch, 16. April 2014
        • Min: 2°C
        • Max: 13°C
        • Nsw.: 35%
        Bewölkt
      • Donnerstag, 17. April 2014
        • Min: 1°C
        • Max: 16°C
        • Nsw.: 25%
        Wolkig
      • Freitag, 18. April 2014
        • Min: 0°C
        • Max: 18°C
        • Nsw.: 20%
        Wolkig

      KLEINE.tv

      Osterjause einmal anders

      Zu einer traditionellen Osterjause gehören Osterbrot, Eier und Fleisch. ...Noch nicht bewertet

       
       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Fester Platz in der Zukunft
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie die Grazer Stadtredaktion: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang