Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 19. September 2014 19:57 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    "Hahn Peter kann ich jetzt nicht mehr hergeben" Nachgefragt: Vorgärten und andere Aufreger Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel "Hahn Peter kann ich jetzt nicht mehr hergeben" Nachgefragt: Vorgärten und andere Aufreger
    Zuletzt aktualisiert: 10.12.2010 um 05:00 UhrKommentare

    Alle unter einem Dach

    Peter Schwarz (44) vernetzt die Betreuung von Kindern und Senioren.

    Foto © Privat

    Eines zieht sich durch das Leben von Peter Schwarz (44) wie ein roter Faden: Was er anpackt, hat Erfolg. Und ganz unbescheiden sagt er selbst über sich: "Ich bin einer der erfolgreichsten Sozialmanager der Steiermark." Die Fakten sprechen für ihn. Als Schwarz 1996 Geschäftsführer vom steirischen Kinderbetreuungsverein Wiki (Wir Kinder) wurde, hatte dieser sechs Mitarbeiter. Bei seinem Ausscheiden im März 2010 war die Zahl auf über 800 gewachsen. In dieser Zeit hatte der Sozialpädagoge über hundert Kinderbetreuungseinrichtungen eröffnet, darunter die erste private Kinderkrippe in Graz.

    Zehn Monate nach seinem Ausscheiden bei Wiki kann er erneut Großes verkünden: Als Geschäftsführer der "GIP - Generationen in Partnerschaft" verwirklichte Schwarz eine weitere Idee und eröffnete kürzlich das erste Generationenhaus in Graz. Demnächst folgt eines in Waltendorf, längerfristig sechs weitere. "Wir wollen Alt und Jung so vernetzen, dass beide profitieren, anstatt sich auseinanderzuleben", beschreibt Schwarz "sein Baby". Die Idee: Senioren- und Kinderbetreuung werden unter einem Dach kombiniert, "und mehrmals in der Woche wird gemeinsam gekocht, gesungen, gespielt und vieles mehr".

    Zu seinen Erfolgen zählt der leidenschaftliche Hobby-Koch auch die Eröffnung der ersten Skaterhallen in Kärnten und der Steiermark und der ersten Kletterhalle in Graz 2006. Ihm verdanken Eltern außerdem, dass sie in steirischen Einkaufszentren ungestört shoppen können: Die Idee, vor Ort Betreuung anzubieten, kam dem Vater von zwei Töchtern (17, 20) eines Tages beim Einkaufen.

    Schwarz' Weg in den Sozialbereich war verschlungen. Nach einer Elektrikerlehre und einem Ausflug ins Versicherungswesen brachte ihn ein Freund zum Verein SOS Kinderdorf, wo er sieben Jahre als Erzieher arbeitete und dann das Kollege für Sozialpädagogik in Graz abschloss. "Endlich war ich angekommen, das ist einfach meines", sagt Schwarz. Was nicht seines ist: Unverlässlichkeit und Unpünktlichkeit. Vielleicht ein Geheimnis seines Erfolges.

    ALICE SAMEC

    Fakten

    Peter Schwarz: geboren am 25. Februar 1966 in Graz.

    Werdegang: Elektrikerlehre, Versicherungswesen, sieben Jahre lang Erzieher in SOS-Jugendhaus, Kolleg für Sozialpädagogik, 1996 bis 2010 Geschäftsführer bei Wiki, jetzt bei GIP

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Gefahren-Atlas Graz

      Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.

      Babys aus der Region

      Fotos aus dem Bezirk

      Theaterfest im Next Liberty 

      Theaterfest im Next Liberty

       


      Bezirkswetter

      • Freitag, 19. September 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 24°C
        • Nsw.: 40%
        Wolkig Nebel
      • Samstag, 20. September 2014
        • Min: 10°C
        • Max: 25°C
        • Nsw.: 15%
        Sonnig Nebel
      • Sonntag, 21. September 2014
        • Min: 12°C
        • Max: 25°C
        • Nsw.: 30%
        Wolkig

      KLEINE.tv

      Analyse: "Nur Gewinner in Schottland"

      Schottland hat sich gegen die Abspaltung von Großbritannien entschieden,...Noch nicht bewertet

       
       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Wohin in Graz und Umgebung

      Ab 17. Juli 2014 gibt es in den Haltestellenbereichen von BusBahnBim im Großraum Graz das neue, kostenlose Event-Magazin mit umfangreicher Terminvorschau für die kommende Woche, Szene- und Gastronomie-Geschichten.

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Alles blickt am Freitag auf Joe
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie die Grazer Stadtredaktion: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!