Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 19. April 2014 16:51 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Am Ostersamstag springt der Funken über Ordnungswache deckte illegale Prostitution auf Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Nachrichten aus Graz und Umgebung Nächster Artikel Am Ostersamstag springt der Funken über Ordnungswache deckte illegale Prostitution auf
    Zuletzt aktualisiert: 23.06.2010 um 05:00 UhrKommentare

    Ein Talent für Talente

    Die Grazerin Regina Brandstätter "produziert" Violintalente am laufenden Band und unterrichtet als eine von wenigen Frauen an der Salzburger Sommerakademie.

    Erfolge an der Violine: Eva L. Schmölzer, Lehrerin Regina Brandstätter, Alexander Heil und Christina Müller

    Foto © ScheriauErfolge an der Violine: Eva L. Schmölzer, Lehrerin Regina Brandstätter, Alexander Heil und Christina Müller

    Sie selbst ist eine Geigenvirtuosin, hat als Solistin Auftritte mit zahlreichen Orchestern und mit der CD "Solo for two Violins" hat sie sogar den begehrten Pasticcio-Preis von Ö 1 gewonnen. Doch die wahre Leidenschaft der Grazerin Regina Brandstätter ist die Lehrtätigkeit. Und auch das höchst erfolgreich. So ging das Nachwuchstalent Lara Kusztrich, Jahrgang 1994, bei ihr in die Lehre.

    Doch schon klopfen weitere - steirische - Brandstätter-Schüler am Talentehimmel an: Eva Lucia Schmölzer, Alexander Heil und Christina Müller konnten beim jüngsten österreichischen Nachwuchswettbewerb Prima la Musica jeweils erste Preise einfahren.

    Brandstätters Leistungen als Lehrerin werden längst auch an der renommierten Internationalen Sommerakademie - wo ausschließlich internationale Musikgrößen unterrichten - gewürdigt. Als eine der wenigen Frauen und als einzige Österreicherin wird sie an der Sommerakademie besonders begabte Kinder an der Violine unterrichten. Die 43-Jährige, deren viereinhalbjährige Tochter Laura-Sophie bereits in die Fußstapfen der Mutter tritt, allerdings am Klavier, lehrt seit 1995 an der Musikuniversität Graz/Institut Oberschützen. Ihre künstlerische Laufbahn hat sie derzeit etwas zurückgesetzt. Dafür geht die Musikerin umso mehr in der Rolle der Lehrerin junger Violintalente auf. "Ich hoffe, noch viel für den heimischen Nachwuchs tun zu können." In der Förderung der jungen Spitzentalente gebe es derzeit einiges zu tun.

    HELMUT BAST

    REGINA BRANDSTÄTTER

    Regina Brandstätter wurde am 7. August 1966 in Graz geboren. Sie besuchte das Grazer Musikgymnasium und studierte bei Ernst Kovacic und Dora Schwarzenberg.

    Seit 1994 unterrichtet sie an der Kunstuni Graz und leitet seit 1995 sehr erfolgreich die Vorbereitungsklasse für Violine am Institut Oberschützen. Viele ihrer Schüler haben erste Preise bei Wettbewerben gewonnen. Vom 2. bis 14. August unterrichtet sie an der Salzburger Sommerakademie die "Meister von morgen".

    Ihre Schülerin Christine Müller spielt am 7. und 8. Juli im Grazer Landhaushof bei den Musiktagen.

    Mehr Nachrichten aus der Umgebung

    Mehr aus dem Web

      Fußballpickerl-Leidenschaft



      Babys aus der Region

      Spielberg in Graz

      Hassler

      Für einen Tag wurde die Grazer Innenstadt zum Mekka der Motorsportfreunde. Spielberg lockte 50.000 Fans zum Schloßberg.



      Fotos aus dem Bezirk

      Die attraktivsten Ausflugsziele 2013 

      Die attraktivsten Ausflugsziele 2013

       

      Bezirkswetter

      • Samstag, 19. April 2014
        • Min: 6°C
        • Max: 19°C
        • Nsw.: 70%
        Regenschauer
      • Sonntag, 20. April 2014
        • Min: 8°C
        • Max: 14°C
        • Nsw.: 45%
        Bedeckt
      • Montag, 21. April 2014
        • Min: 7°C
        • Max: 18°C
        • Nsw.: 55%
        Regenschauer

      KLEINE.tv

      Osterjause einmal anders

      Zu einer traditionellen Osterjause gehören Osterbrot, Eier und Fleisch. ...Bewertet mit 5 Sternen

       
       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Hochzeiten/Jubiläen

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Steirer des Tages

      Einmal die Perspektive tauschen
      Kennen Sie auch jemanden, der Besonderes leistet? Dann schreiben Sie uns!

      Leserfotos aus dem Bezirk

       
      Auch Ihr Foto soll hier erscheinen? Schicken Sie es uns via Upload!
       

      Todesanzeigen

      Todesanzeigen aller steirischen Bezirke.

      Events der Umgebung

      Sie kennen ein tolles Event? Empfehlen Sie es uns!
       
      Sie haben auch eine Meldung? Werden Sie Leser-Reporter und schicken Sie uns Ihre Texte!
       

      Aboangebot

      APA

      Ihre Kleine kommt mit den Nachrichten von daheim auch nach Wien.

      Wallpaper

       

      Kontakt

      So erreichen Sie die Grazer Stadtredaktion: Adresse, E-Mail & Telefon.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang